13. August - Hohenems/ Vorarlberg - 187 km, 4040 hm - noch Startplätze frei

Highlander-Radmarathon: "Die härteste, aber schönste Art, Vorarlberg zu erkunden"

Foto zu dem Text "Highlander-Radmarathon:
| Foto: highlander-radmarathon.at

21.07.2017  |  (rsn) - Seit vielen Jahren gilt der Highlander-Radmarathon als "die wahrscheinlich härteste, aber auch schönste Art, Vorarlberg zu erkunden", sagt Dieter Heidegger vom Veranstalter ÖAMTC-Radsport-Verein Hohenems. Wer noch dabei sein will: Es stehen noch ausreichend Startplätze zur Verfügung, so Heidegger. Die reguläre Online-Anmeldung läuft noch bis 2. August (siehe Link hier unten).

Die "Highlander"-Strecke
Nach dem Start in Hohenems im Rheintal führt die Strecke über das Bödele in den Bregenzerwald. Über Schwarzenberg geht es Richtung Hochtamberg (1690 m) und weiter zum Flexenpass am Arlberg, mit 1773 Meter der "Höhepunkt" des Highlander. Nach einer rasanten Abfahrt führt die Strecke über Bludenz Richtung Faschinajoch (1513 m) und das Furkajoch (1756 m) zurück nach Hohenems.

Achtung: Wegen Sanierungsarbeiten ist der Arlberg-Tunnel am Highlander-Wochenende gesperrt und entsprechend hoch wird das Verkehrsaufkommen über den Arlberg-Pass sein. Die Strecke vom Flexenpass bis nach Klösterle wird daher neutralisiert gefahren. Das heisst, die Netto-Zeit wird nach der Verpflegungszone am Flexenpass angehalten und erst wieder in Klösterle, nach Passieren einer Zeitschleife, gestartet.

RTF „Rund um Vorarlberg“

Wer's nicht ganz so hart mag, fährt die RTF „Rund um Vorarlberg“ mit "nur" 2400 hm und 160 km. Start ist ebenfalls am Sonntag (13. 8.) um 7 Uhr in Hohenems. Die RTF-Strecke ist bis zur Abzweigung Ludesch identisch mit der "Highlander"-Strecke, führt von dort über Thüringen, Bludesch, Schlins, und den „schwarzen See“ nach Rankweil, wo sich die Strecke wieder mit dem „Highlander“ zusammenschließt.

Für Teilnehmer und Zuschauer wird rund um die Strecke, und vor allem in Hohenems viel geboten. Am Samstag Abend vor dem "Highlander" findet im Stadtzentrum das hochkarätige Elite-Rennen "Sport-Mathis-Stadt-Kriterium" statt. Vor dem Elite-Rennen ermitteln die Handbiker ihren Vorarlberger Landesmeister. Und natürlich gibt's wie jedes Jahr Musik und die "Martinshof Pasta Party".

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine