27. August - Nidda/ Hessen - 92 km, 69 km

DM Jedermann Straße: Neun Titel zu vergeben


| Foto: WEC GmbH

29.07.2017  |  (rsn) - In knapp einem Monat ist es soweit: Nach der Premiere im Juni 2016 findet die zweite "Deutsche Meisterschaft Jedermann Straße" am letzten August-Sonntag (27.) statt, und zwar wieder in Nidda im Wetterau-Kreis in Hessen.

Das neue Veranstaltungs-Format des Bunds Deutscher Radfahrer (BDR) wird auf einer 23-km-Rundstrecke ausgefahren - je nach Klasse über drei oder vier Runden, insgesamt also 69 oder 92 Kilometer.

Gewertet wird in insgesamt neun Klassen, von Elite bs Masters 2 (über 50 Jahre). Starten können Einzelfahrer, Teams und Mixed-Teams. Ein Jedermann-Zeitfahren und ein "Generationen-Rennen" gehören ebenso zum Programm.

Alle Rennen der Meisterschaft werden auf dem 23 km langen Rundkurs gefahren, mit Start und Ziel am Marktplatz Nidda. Der erste Teil der Strecke ist flach, aber etwas windanfällig. Nach neun Kilometern folgt der knackige Anstieg zur Blofelder Höhe, anschließend die Abfahrt nach Ranstadt. Dann geht's wieder zurück nach Nidda.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine