7. April 2018 - Las Vegas/ Nevada - 112 km, 160 km - 300 Startplätze

Gran Fondo Las Vegas: "Big-Country-Ride" durch Nevada

Foto zu dem Text "Gran Fondo Las Vegas:
| Foto: granfondolasvegas.com

21.08.2017  |  (rsn) - Wer auf Western und Rennräder steht, der sollte sich für den 7. April 2018 schon mal den "Gran Fondo Las Vegas" vormerken - für einen echten "Big-Country-Ride" in Nevada, ganz nach dem Motto "Drahtesel statt Westernpferd".

Von der Spielerstadt geht's auf den Highways 159 und 160 über den sensationellen "Red Rock Scenic Drive" und den Lovell Canyon auf 112 oder 160 km (70 oder 100 Meilen) durch die Kulissen epischer Filme.

Nur dass diesmal nicht John Wayne, sondern Sie die Hauptrolle spielen, und unter Ihnen nicht ein edler Rappe seinen Dienst verrichtet, sondern ein treuer Drahtesel. Die spektakuläre Natur entschädigt fürs selber treten - und die Temperaturen sind Anfang April mit um 25 Grad C. noch angenehm.

"An out-and-back big-country course", schreibt bicycling.com, und zählt das Rennen zu den "Seven Must-Do Gran Fondos" auf dem amerikanischen Kontinent. Die Online-Anmeldung für das Rennen startet übrigens im November.

Aber Achtung: Auch wenn Nevada in Filmen immer flach erscheint - der "Gran Fondo Las Vegas" geht auf der 160-km-Langstrecke über immerhin 2450 Höhenmeter.

In diesem Sinn: Yeeha!

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine