30. September - Kammer/ Attersee - 47,4 km, 250 hm - mit Christoph Strasser

King of the Lake: Zeitfahr-Könige am Attersee

Foto zu dem Text "King of the Lake: Zeitfahr-Könige am Attersee"
| Foto: Atterbiker.at

27.09.2017  |  (rsn, rvab) - Am kommenden Samstag ist es soweit: Die siebte Auflage des "ASVÖ King of the Lake", ein Einzelzeitfahren im Salzkammergut, wird wieder rund um den Attersee, über eine komplett gesperrte Strecke führen.

Rund 1200 Radrennfahrer gehen ab 12/15 Uhr in 15-Sekunden-Abständen
auf die Strecke, darunter die österreichische Bundesliga-Elite, die ihr Saison-Finale mit dem Mannschaftszeitfahren im Rahmen des "King of the Lake 2017" begeht.

Am Start sind auch der mehrfache "Race-Across-America"-Gewinner Christoph Strasser, und der österreichische Staatsmeister und "World-Tour"-Profi Georg Preidler. Die Bestzeit für die 47-km-Runde liegt bei 57:04 Minuten, mit einem beeindruckenden 50-km/h-Schnitt.

"Etwas Vergleichbares gibt es in ganz Europa nicht",
sagt OK-Leiter Erwin Mayer nicht ohne Stolz. Und: "Die Sicherheit aller Starter hat für den Verein höchste Priorität - daher die Komplett-Sperre."

So können die Starter auch dieses Jahr die „See-Runde“, den 47,4 Kilometer  langen Kurs mit 250 Höhenmetern rund um den Attersee ohne Kfz-Verkehr in Angriff nehmen. Start und Ziel sind in Kammer, direkt am Attersee.

Zudem wird es auch 2017 wieder ein Mannschafts-Zeitfahren
für 4er-Teams geben. Zum Anfeuern gibt's vier Fan-Zonen entlang der Strecke, mit Live-Streaming und Zwischenzeiten.

Zum Schluß nochmal OK-Leiter Erwin Mayer: "Gerade im Herbst zeigt sich der Attersee von seiner schönsten Seite - das macht die Strecke landschaftlich noch attraktiver." Der See wird übrigens im Uhrzeigersinn (Schörfling - Unterach - Attersee) umrundet.

Das Programm
Freitag, 29. 9., 16 - 19:30 Uhr: Startnummernausgabe, Seepark Kammer
Samstag, 30. 9.
10 - 16 Uhr: Startnummernausgabe, Seepark Kammer
12 - 12:45 Uhr: Pre-Race-Meeting (verpflichtend), Festzelt
13 - 13:20 Uhr: Start Rad-Bundesliga
13:22 - 14:20 Uhr: Start Mannschaften
ca 14:20 Uhr: Start Einzelfahrer
ca 17:15: Uhr letzter Starter
ca 18:30: letzter Zieleinlauf
19 Uhr Siegerehrung im Festzelt

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine