Die ersten Rennen 2018 - Online-Anmeldung gestartet

Rad Race: “crazy, fast, radical...“

Foto zu dem Text "Rad Race: “crazy, fast, radical...“"
| Foto: rad-race.com

11.12.2017  |  (rsn) - Die Online-Anmeldung für die ersten fünf "Rad Race"-Events im Jahr 2018 ist seit heute nacht geöffnet. Man kann sich für jede Veranstaltung einzeln anmelden, oder eine "Series Flatrate" kaufen, mit der man vergünstigt bei jedem der vier Rennen der "Rad-Race-Series" startberechtigt ist.

Was unterscheidet "Rad Race"-Events von anderen Radrennen?
"Wir haben keinen Bock mehr auf langweilige und schon tausend mal gesehene Radsport-Events", sagt Ingo Engelhardt: "Wir wollen schnelle und radikale Rennen an den Start bringen - crazy, fast, radical."

Mit-Gründerin Taha Sonnenschein ergänzt: "Egal ob Rennrad, Single Speed, Fixie, Mountainbike oder Dreirad – unsere Mission ist es, die Fahrrad-Szenen zu vereinen."

Hier die Termine 2018:
Last Man Standing, Berlin, 24. März (Fahrradschau)
Rad Cross by Canyon, Koblenz, 21. April (Pure Cycling Festival)
Fixed42 World Championships, 13. Mai (Velothon)
Rad Race Battle, Hamburg, 18. August (Cyclassics)
Tour de Friends, München - Venedig, 11. - 16. September

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Ostthüringen-Tour Jedermann (GER, 27.04.)
  • Mallorca-312-Rundfahrt (ESP, 28.04.)
  • Neusiedler See Rad-Marathon (AUT, 29.04.)
  • Velo-Tour Frankfurt (GER, 01.05.)
  • Josef-Oster-Rad-Marathon (GER, 01.05.)