7. April bis 16. September - 5 Bergrennen - mit Stilfser Joch und Gampenpass

Südtirol.Berg.Cup: fünf Rennen, drei Klassiker

Foto zu dem Text "Südtirol.Berg.Cup: fünf Rennen, drei Klassiker"
| Foto: R.V. Edelrot Lana

20.01.2018  |  (rsn) - Vier Südtiroler Jedermann-Teams starteten im Jahr 2014 eine Serie von vier Bergrennen, mit Namen "Südtirol.Berg.Cup", und "auf den schönsten Pass-Straßen des Landes", so Alfons Metschkoll, Präsident des veranstaltenden R.V. Edelrot Lana.

Im fünften Jahr gibt's wieder fünf Rennen, darunter mehrere Klassiker: der Aufstieg zum Penser Joch (2211 m), die berühmt-berüchtigten 48 Kehren zum Stilfser Joch (2758 m), dem höchsten Straßen-Pass der Ost-Alpen - und der Anstieg zum Reiterjoch (1996 m).

Nach jedem Rennen werden die erzielten Punkte der Starter addiert, und ein Klassement erstellt. "Am Ende des letz­ten Bergrennens ergibt sich so das Endergebnis der Serie", sagt Alfons Metschkoll: "Die Prämierung der ersten drei Plazierten in jeder der insgesamt zwölf Kategorien erfolgt am Schluss des letzten Rennens."

Teilnahmeberechtigt sind Jedermann-Fahrer/innen ab 17 Jahren, die eine gültige Renn-Lizenz haben. Wie immer in Italien können Nicht-Lizenz-In­haber Tages-Lizenzen erwerben; obligato­risch dazu ist ein sportärzt­liches Attest über die Tauglichkeit für die Aus­übung des Rad-Rennsports.

Die Termine 2018:
7. April "MendelRace" Eppan - Mendelpass (15 km, 960 hm)
12. Mai "Edelrot-Trophäe" Lana - Gampenpass (18 km, 1205 hm)
15. Juli "Raiffeisen-Trophäe" Prad - Stilfser Joch (24 km, 1840 hm)
18. August Großer Preis Penser Joch (26 km, 1190 hm)
16. September Trophäe Reiterjoch (10,5 km, 1020 hm)

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Granfondo Laigueglia Riviera (ITA, 25.02.)