8. Mai, 3., 17. Juni - Mercantour National Park/ Alpes-Maritimes (F)

Café du Cycliste Gran Fondo Series: La Mercan´Tour

Foto zu dem Text "Café du Cycliste Gran Fondo Series: La Mercan´Tour"
| Foto: cafeducycliste.com

03.02.2018  |  (rsn) - Die junge Radsportbekleidungsmarke "Café du Cycliste" wurde 2014 in einem Café im hügligen Hinterland von Nizza an der französischen Riviera gegründet: "Der perfekte Ort für eine Kaffeepause", erinnert sich Mitgründer Jean Ritz.

Aber jetzt ist Schluß mit Kaffepause:
Café du Cycliste präsentiert seine neue "Gran Fondo Series", ein Trio von Gran Fondos in den südfranzösischen Alpes-Maritimes, mit exklusivem Zugang zum Nationalpark Mercantour, der als einer der wildesten Frankreichs gilt, und mit der höchsten Straße Europas (Jean Ritz: "Wir wissen, dass es technisch nicht die höchste Straße ist, aber mit dem Gipfel auf 2802 m denken wir, dass es genug sein sollte, um die Beine zu testen...").

Der Nationalpark Mercan'Tour ist eines der unberührtesten und am stärksten geschützten Naturschutzgebiete Frankreichs. Die Gran Fondos, die ihren Namen tragen, führen jeden Sommer exklusiv durch diese alpine Architektur, die nur einen Steinwurf von Nizza und der französischen Riviera entfernt liegt.

"Diese Cyclosportives bieten eine attraktive Alternative zu L'Etape du Tour oder La Marmotte, mit den gleichen körperlichen Anforderungen", sagt Jean Ritz.

Die Termine:
Twist & Turn on Turini
3. Juni, Saint Martin-Vesubie
Distanzen: 85 km/ 115 km/ 125 km
Elevation: 2200 hm/ 2900 hm/ 3400 hm

Der Parcours verläuft auf den kurvenreichen Serpentinen des Col du Turini, der seinen Platz in der Rallye-Geschichte in der berühmt-berüchtigten Sonderprüfung "Nacht der langen Messer" bei der Rally Monte Carlo hat. In einem einzigen Anstieg werden drei Pässe überquert: Braus, L'Ablé und L'Orme - und dann zum zweiten Mal der Turini.

Jean Ritz: "Wenn Ihre Beine es erlauben, klettern Sie mit den Wölfen durch alpine Wälder und Flussschluchten, vorbei am Alpha Parc des Loups, am unentdeckten Berg-Juwel Le Boréon."

Tour du Bonette

17. Juni, Valberg
Distanzen: 99 km/ 175 km/ 190 km
Elevation: 1800 hm/ 3700 hm/ 4600 hm

Europas höchstes Gran Fondo "La Mercan'Tour Bonette", geht bis auf 2802 m - wenn Mutter Natur es erlaubt. "Unser Cyclosportive ist die einzige Sport-Veranstaltung, die das Herz des Mercantour-Nationalparks durchqueren darf", sagt Jean Ritz: "Und wir haben vier harte Pässe hors catégorie."

Pour les Dames

8. Mai, La Gaude - Valberg
Distanzen: 102 km/ 116 km
Elevation - 1500 hm / 2400 hm

Ganz neu ist der "Café du Cycliste Ladies Gran Fondo", ein Fest des Damen-Radsports. Gleich hinter der Küste geht's in die Tiefen der Berge, dann folgt der Parcours den sanfteren Abhängen von Nizzas Hinterland, bevor es zum Fluss Var geht. Schließlich eine gemütliche Runde auf dem "Balkon" der Gorges du Dalouis, mit den dramatischen roten Felsen. Das Ziel liegt am Berg-Resort Valberg.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Viking Tour Norwegen (NOR, 21.07.)
  • Granfondo San Gottardo (SUI, 22.07.)