13. Mai - Singen/ Konstanz - 31 km, 650 hm

Hegau Bike-Marathon: Jetzt auch mit Gravel-Bike-Race

Foto zu dem Text "Hegau Bike-Marathon: Jetzt auch mit Gravel-Bike-Race"
| Foto: Open Cycle/ Marc Gasch

24.04.2018  |  (rsn, ssp) - Ein Jahr, nachdem der "Rothaus Hegau Bike-Marathon" in Singen Schauplatz der Marathon-Weltmeisterschaft der Mountainbiker war, kehrt die 16. Auflage am 13. Mai wieder zum „Normal-Betrieb“ zurück.

Der Event ist Teil der UCI-Mtb-Marathon-Serie, und erwartet neben internationalen Top-Leuten wieder rund 1000 Hobby-Biker. Für alle Freunde des Schogtters gibt es dieses Jahr zum ersten Mal einen eigenen Wettkampf: das Gravel-Bike-Race.

Die Premiere der geländegängigen Rennräder mit den breiteren Reifen findet auf der 31-Kilometer-Runde statt, auf der die Gravel-Biker rasant durchs Hegau brettern können. Die Kurz-Distanz führt durch den wunderschönen Hegau mit seinen charakteristischen kurzen, aber teilweise recht steilen Anstiegen.

Nach dem Start am Rathausplatz geht's auf die gleiche Strecke wie Mittel- und Lang-Distanz, man biegt aber nach rund 13 Kilometer wieder ab in Richtung Ziel. Es sind auf der Strecke insgesamt drei Verpflegungsstellen eingerichtet.

Weiter gibt's Mountainbike-Strecken mit 31, 49 und 80 Kilometer - für jeden Anspruch etwas, vom Neuling bis zum ambitionierten Fahrer. Auch der "Thüga Team Cup" für jeweils drei Sportler und der "Sparkassen Kids Cup" für Kinder stehen wieder auf dem Plan. Dazu ein unterhaltsames Rahmenprogramm, für das es sich lohnt, auch als Zuschauer am 13. Mai in Singen vorbeizukommen.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Tour de Kärnten (AUT, 19.05.)
  • Mecklenburger Seen-Runde (GER, 25.05.)
  • Schleck Granfondo (LUX, 26.05.)
  • Amadé Rad-Marathon (AUT, 27.05.)
  • Neuseen Classics (GER, 26.05.)
  • Glocknerman Ultra-Rad-Marathon (AUT, 30.05.)