6. Oktober - Kluisbergen/ Belgien - 30 km, 50 km, 80 km

Flandern-Rundfahrt: Jetzt auch Offroad

Foto zu dem Text "Flandern-Rundfahrt: Jetzt auch Offroad"
Die Flandern-Rundfahrt - jetzt auch mit dem Gravelbike. | Foto: sport.be

31.07.2018  | 

(rsn) - Die Flandern-Rundfahrt geht ins Gelände! Am Samstag, 6. Oktober, startet die "Ronde van Vlaanderen Off-Road" (RVV OR) durch die Wälder, Felder und Hügel der flämischen Ardennen - mit dem echten "Rondegevoel", aber noch etwas mehr (so der Veranstalter "Peloton")...

Die Flandern-Rundfahrt, das ist die Frühjahrs-Radsport-Messe
in den flämischen Ardennen: Koppenberg, Oude Kwaremont und Paterberg, all die kurzen, scheußlichen kleinen Berge und ihre brutalen Kopfsteinpflaster-Passagen. Auf denen ist das Gravelbike sowieso die bessere Wahl - und nun gibt's bei der RVV Off-road dazu auch noch ausgewählt harte Strecken in Natur, Wald und Feld, immer auf den Spuren der Original-RVV-Strecken.

Die drei Off-Road-Kurse der Flandern-Tour über 30 km, 50 km oder 80 km kombinieren das Beste aus beiden Welten: ikonische (Kopfstein-) Pisten und versteckte Off-Road-Abschnitte von echten RVV-Denkmälern: Es geht über Koppenberg, Hotond und Oude Kwaremont, im Wald und auf dem Feld.

"Wir sorgen dafür, dass sowohl Gravelbiker als auch
'echte' Mountainbiker voll auf ihre Kosten kommen", sagt der Veranstalter. Daher gibt's an bestimmten Streckenabschnitten getrennten Passagen für beide Disziplinen.

Der Start ist am "Kluisbos Recreational Centre" in Kluisbergen in Ostflandern. Eine Zeitnahme mit Wertung gibt es nur auf der längsten Strecke, die mit einem Massenstart beginnt. Für die beiden kürzeren Runden ist freier Start zwischen acht und zwölf Uhr, auch mit Zeitnahme, aber ohne Ranglisten. Bis 23. August gelten noch vergünstigte Online-Melde-Tarife.

Für jeden Teilnehmer spenden die Veranstalter einen Euro
an die belgische "Agentur für Natur und Wald", für zusätzliche Investitionen in die schönen Wälder der Flämischen Ardennen: "So können Sie die Natur auf den Hügeln Kluisbos, Muziekbos und Koppenbergbos weiter genießen", heißt es.
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Haute Route Pyrenees (FRA, 18.08.)
  • Heide RadCup (GER, 26.08.)
  • vita club ATTACKE am Salzburg (AUT, 26.08.)
  • Haute Route Alpes (GER, 26.08.)
  • Ötztaler Rad-Marathon (AUT, 26.08.)
  • Marmotte Pyrenees (FRA, 26.08.)
  • Deutschland-Tour (GER, 26.08.)
  • 24 h Velo Le Mans (FRA, 25.08.)
  • Alpenbrevet (SUI, 25.08.)
  • Granfondo les Deux Alpes Rando (FRA, 19.08.)
  • Cycle Tour (GER, 26.08.)