15. September - Attersee (A) - 47,4 km, 280 hm - Einzel- und Mannschafts-Zeitfahren

King of the Lake: Christoph Strasser und die Zeitfahr-Könige

Foto zu dem Text "King of the Lake: Christoph Strasser und die Zeitfahr-Könige"
| Foto: kotl.at/ Gottfried Gärtner

08.09.2018  | 

(rsn) - In einer Woche ist es soweit: Am 15. September wird "ASVÖ King of the Lake", das Zeitfahren im Salzkammergut, zum achten Mal rund um den Attersee führen. Rund 1200 Radrennfahrer werden dann ab 12/15 Uhr in 15-Sekunden-Abständen auf die komplett gesperrte Strecke starten.

Dabei sind auch Race-Across-America-Gewinner Christoph Strasser
und die österreichische Bundesliga-Elite, die ihr Saison-Finale
mit dem Mannschaftszeitfahren im Rahmen des "King of the Lake" begeht. Auch Streckenrekordhalter Georg Preidler ist wieder am Start: Seine Bestzeit für die 47-km-Runde liegt bei 57:04 Minuten, mit einem beeindruckenden 50-km/h-Schnitt.

"Etwas Vergleichbares gibt es in ganz Europa nicht", sagt OK-Leiter Erwin Mayer nicht ohne Stolz. Und: "Die Sicherheit aller Starter hat für den Verein höchste Priorität - daher immer die Komplett-Sperre."

So können die Starter auch dieses Jahr die „See-Runde“,
den 47,4 Kilometer  langen Kurs mit 280 Höhenmetern rund um den Attersee ohne Kfz-Verkehr in Angriff nehmen. Start und Ziel sind an der "Marina" in Kammer, direkt am Attersee.

Zudem wird es wieder ein Mannschafts-Zeitfahren für Vierer-Teams geben. Zum Anfeuern gibt's vier Fan-Zonen entlang der Strecke, mit Live-Streaming und Zwischenzeiten.

Zum Schluß nochmal OK-Leiter Erwin Mayer: "Gerade im Herbst zeigt sich der Attersee von seiner schönsten Seite - das macht die Strecke landschaftlich noch attraktiver." Der See wird übrigens im Uhrzeigersinn (Schörfling - Unterach - Attersee) umrundet.

Das Programm
Freitag, 14. 9., 16 - 19:30 Uhr: Startnummernausgabe, Seepark Kammer
Samstag, 15. 9.
10 - 16 Uhr: Startnummernausgabe, Seepark Kammer
12 - 12:45 Uhr: Pre-Race-Meeting (verpflichtend), Festzelt
13 - 13:20 Uhr: Start Rad-Bundesliga
13:23 - 14:20 Uhr: Start Mannschaften
ca 14:20 Uhr: Start Einzelfahrer
ca 17:15: Uhr letzter Starter
ca 18:30: letzter Zieleinlauf
19 Uhr Siegerehrung im Festzelt

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine