29. September - Oliva/ Valencia - 167 km, 3100 hm

Marcha Alberto Contador: Mit “El Pistolero“ durch Alicante ballern

Foto zu dem Text "Marcha Alberto Contador: Mit “El Pistolero“ durch Alicante ballern"
| Foto: marchaalbertocontador.com

26.08.2018  | 

(rsn) - Seit gestern läuft die 73. Auflage der "Vuelta a Espana", die Alberto Contador dreimal gewinnen konnte. Sein eigenes Rennen, die "Marcha Alberto Contador", geht dieses Jahr in die achte Ausgabe, und findet am 29. September in Oliva, Valencia statt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 2000 begrenzt; laut Veranstalter gibt's noch wenige Startplätze (Online-Anmeldung siehe Link hier unten).

Auf einer im Vergleich zur "Marcha 2017" kürzeren, aber anspruchsvolleren Route werden die Teilnehmer 167 Kilometer bewältigen, mit einer Gesamt-Steigung von 3100 Metern, und auf Straßen, die für den Verkehr komplett gesperrt werden.

Start und Ziel sind im "Oliva Nova Beach & Golf Resort". Die Route wird hauptsächlich durch die Provinz Alicante führen, unter anderem mit den Pässen Coll de Rates, Mur de Tollos und Mirador del Xap.

Die achte Ausgabe des Hobby-Rennens ist die erste für Alberto Contador als Ex-Profi. Veranstaltet wird das Ganze von der Alberto-Contador-Stiftung, zusammen mit "312 Bike & Tours", die auch für das große Cyclosportive "Mallorca 312" verantwortlich sind.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Rothaus RiderMan (GER, 21.09.)