1. September - “Cyclocross-Land“, Hamburg-Volksdorf

CrossFest: Rennen, Testen, Infos, Workshops...

Foto zu dem Text "CrossFest: Rennen, Testen, Infos, Workshops..."
| Foto: cyclocross-hamburg.de

27.08.2018  | 

Der jüngste, im November 2017 gegründete Hamburger Radsport-Club, genannt Cyclocross Hamburg e.V., beginnt die Cyclocross-Saison 2018/19 bereits am 1. September: Mit einem „CrossFest“ mit Cyclocross-Rennen für Hobbyfahrer/innen, und MTB-Rennen für den Nachwuchs U11 bis U17 - und zahlreichen Gästen.

Aus Dänemark kommt der dänische Cross-Champion Joachim Parbo, Workshops wird es mit der Hamburg Top-Crosserin Benita Wesselhoeft geben, auch speziell für Frauen. Joachim Parbo leitet eine "Cyclocross-Clinic" für Erwachsene und einen speziellen „Kids Special“-Workshop (Teilnahme mit jedem Rad möglich).

Weiter für Kinder im Programm sind das "Reparatur-Einmaleins", ein Kinder-Cross-Geschicklichkeits-Parcours, ein Gewinnspiel, ein spezieller Kinder-Cross und MTB-Testbikes.

Als Aussteller sind dabei Stevens Bikes, Ridley, KU Bikes, Focus, J. Guillem und andere. Bei „Testen & Crossen“ kann man die neuen Crossbikes auf dem 1,2 km langen, original Cyclocross-Parcours testen.

Zudem gibt's Informationen zu Gravel- und MTB-Touren in Deutschland und Dänemark, einen Info-Point zur Cyclocross-WM 2019 in Bogense in Dänemark), ein "Bike-Service-Point", dazu Catering, von „Frituur" bis "Barista“.

Auf dem Cross-Gelände des Vereins mit einer Streckenlänge von 1,4 km auf 22 000 qm im Nordosten von Hamburg trainieren nicht nur die besten Amateurfahrer des Nordens, sondern auch ein „Kids Kross-Team“ im Alter von 6 bis 16 Jahren.

Die Daten
Ort: Cyclocross-Land Hamburg, Moorredder, Hamburg-Volksdorf
Beginn: 1. September, 10 Uhr
Veranstalter: Cyclocross Hamburg e.V.
Der Eintritt ist frei.
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Rothaus RiderMan (GER, 21.09.)