29. September - Highgate/ London - 800 m, 75 hm - mit Video 2017

Urban Hill Climb: Berg-Sprint am Friedhof

Foto zu dem Text "Urban Hill Climb: Berg-Sprint am Friedhof"
| Foto: benScruton.com/ Rollapaluza

09.09.2018  |  (rsn) - Sind Sie am letzten September-Wochenende in London? Dann sollten Sie sich am Samstag (29. 9.) in den Stadtteil Highgate begeben. Dort geht seit 2012 eines der wohl ungewöhnlichsten Radrennen der Hobby-Szene über die Bühne: der "Urban Hill Climb" auf der Swain's Lane, direkt entlang der Mauern des bekanntesten Londoner Friedhofs.

Der neue Sponsor "Sinclair Pharma" lädt am 29. September zum siebten Großstadt-Berg-Sprint ein. Wie im vergangenen Jahr werden rund 200 Starter erwartet, und hunderte Zuschauer entlang der 800 Meter langen Strecke mit immerhin 75 Höhenmetern. Wer dabei sein will: Die Online-Anmeldung läuft noch bis 27. September (siehe Link hier unten).

Der Sieger von 2016, Isaac Mundy stellte mit 81 Sekunden einen Strecken-Rekord auf, der im vergangenen Jahr nicht geknackt wurde. Ob's heuer gelingt?

Neben den bisherigen Klassen Männer, Frauen, Veteranen, Cargo (mit Minimum 30 kg Gesamtgewicht!) und Jugend U14 und U16 gibt's heuer neu einen eigene Faltrad-Wertung. Zugelassen sind alle verkehrssicheren Räder, und so sind diverse Fahrer auf Einrädern, Dreirädern, Fixies und Vintage-Bikes unterwegs.

Die ersten Läufe starten um 13 Uhr am "Highgate Newton Community Centre". Nach dem Rennen treffen sich die erschöpften Fahrer und Zuschauer im Pub "The Star" an der Brookfield-Schule. Na denn - Chairs, wie der Londoner beim Pint danach zu sagen pflegt;-)

Hier das Video der Ausgabe vom vergangenen Jahr: