6. Oktober - Oberammergau/ Obb.

König Ludwig Cross Cup: Dynamisch am Kofel

Foto zu dem Text "König Ludwig Cross Cup: Dynamisch am Kofel "
| Foto: Ammertal Sportiv e.V.

11.09.2018  | 

(rsn) - Eines der ersten Rennen der süddeutschen Querfeldein-Saison 2018/19 findet in Oberammergau statt: Am 6. Oktober startet der "König Ludwig Cross Cup". Die Veranstaltung mit insgesamt sieben Rennen in allen Wertungsklassen ist Teil des "Deutschland Cross Cup", ein hochkarätiges Teilnehmerfeld ist also garantiert. Für Cross-Einsteiger wird auch ein Hobby-Rennen ausgetragen.

"Die dynamisch angelegte Strecke am Fuß des Oberammergauer Hausbergs Kofel sorgt für spannende Rennverläufe", sagt Rennleiter Hannes Meiler vom Veranstalter König Ludwig Sport eV: "Sie lässt weder bei den Aktiven noch bei Zuschauern auch nur eine Sekunde Langeweile aufkommen."

Der Nachwuchs kommt bei den Kinder-, Junioren- und Jugendrennen ebenfalls auf seine Kosten. Und in der Turnhalle, direkt an der Rennstrecke, kann man von Freitag auf Samstag kostenlos übernachten.

Die Strecke: 2 km langer Rundkurs mit ca. 20 hm, rund um das Sportzentrum, zu 90 Prozent Kieswege und Wiese.
Start und Ziel: Sportzentrum Oberammergau, Turnerweg 5, 82487 Oberammergau
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Rothaus RiderMan (GER, 21.09.)