15./ 16. September - Monza/ Autodrom - Solo, 2er- bis 8er-Teams

12H Cycling Marathon Monza: Surren statt Röhren

Foto zu dem Text "12H Cycling Marathon Monza: Surren statt Röhren"
| Foto: monzanet.it

12.09.2018  | 

(rsn) - Wo vor gut zwei Wochen noch Formel-1-Boliden röhrten, werden am kommenden Wochenende nur die Ketten surren - dafür nicht nur zwei Stunden, sondern gleich zwölf Stunden lang: beim "12H Cycling Marathon" im Autodrom von Monza.

Wer kurzentschlossen dabei sein will: Die Online-Anmeldung läuft noch bis übermorgen (14. 9., 24 Uhr; siehe Link hier unten). Die Teilnehmer können als Solo-Fahrer sowie 2er-, 4er- und 8er-Teams starten. Los geht's am Samstag um 19 Uhr. Da die 5,8 km lange Rennstrecke nicht überall ausreichend beleuchtet ist, sind für die Nacht Vorder- und Rücklicht obligatorisch.

Gewertet wird in den Kategorien Männer, Frauen und Mixed. Zugelassen sind auch Fixies, in einer eigenen Wertung. Die Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Wer nicht Mitglied in einem Rad-Verein ist (Ausweis!), muss ein aktuelles sportärztliches Zeugnis vorlegen.
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine