18.07.2017: Gotha - Gotha (80,5 km)

Live-Ticker Lotto Thüringen Ladies Tour, 6. Etappe

40 km
81 km
 

Buchanan
 

Jackson
 

Schneider
Stand: 04:32
km 76 - 13:20 h
Wir bedanken uns fürs Zuschauen und ihr Interesse an der 30. Lotto Thüringen Ladies Tour. Damit verabschieden wir uns. Bis zur Lotto Thüringen Ladies Tour.
km 76 - 13:15 h
Gotha Adelt: Skylar Schneider(USA)
Opel Bergtrikot: Taylor Wiles(UHC)
Lotto Thüringen Trikot der Gesamtführenden: Lisa Brennauer(LPR)
WNT- Sprinttrikot: Eugenia Bujak(BTC)
Saalfelder-Aktiven Trikot: Skylar Schneider(USA)
Sparkassen Trikot Jüngste Fahrerin: Emma White(USA)
IKK classic : Lisa Brennauer(LPR)
km 76 - 13:05 h
Sie macht das Ding. Lisa Brennauer gewinnt die Gesamtwertung der 30. Lotto Thüringen Ladies Tour. Jubelnd fährt sie mit dem Hauptfeld durchs Ziel.
km 76 - 13:04 h
Tageswertung gewinnt:
1. Skylar Schneider(USA)
2. Alison Jackson(BPK)
3. Rushlee Buchanan(UHC)
km 76 - 13:02 h
Da kommen sie, das Ergebnis folgt sofort
km 76 - 12:59 h
Da kommen sie 1000 Meter vor dem Ziel
km 74 - 12:58 h
Die Spitze immer mehr mit Problemen das Tempo zu halten
km 74 - 12:58 h
Das Feld jetzt 2000 Meter vor dem Ziel.
km 72 - 12:57 h
3000 Meter vor dem Ziel, Vorsprung 26 Sekunden
km 71 - 12:55 h
Die Niederländer Attackieren jetzt weiterhin
km 71 - 12:54 h
Noch 4000 Meter
km 68 - 12:54 h
Die Spitze passiert die 5 Kilometer Marke. 35 Sekunden, WNT macht mit die Führungsarbeit.
km 68 - 12:52 h
Noch gute 7 Kilometer bis zur Entscheidung auf dem Gothaer Markt
km 68 - 12:51 h
Jetzt übernimmt BTC City Ljubljana die Führungsarbeit.
km 68 - 12:50 h
Canyon-SRAM macht weiterhin das Tempo an der Spitze des Feldes
km 65 - 12:48 h
Vorsprung wächst auf 48 Sekunden. Noch Gute 10 Kilometer ins Ziel.
km 63 - 12:45 h
Bis jetzt wäre Lisa Brennauer weiterhin die Frau in Gelb, ihr würde es reichen mit dem Peloton ins Ziel zu kommen, da die Damen an der Spitze zu viel Rückstand auf sie haben.
km 63 - 12:43 h
Das Feld jetzt in Sonneborn, jetzt Attackieren wieder einige Fahrerinnen aus dem Feld.
km 61 - 12:41 h
Der Vorsprung wächst und wächst,mittlerweile 43 Sekunden
km 61 - 12:40 h
Der Abstand beträgt jetzt 37 Sekunden auf das von Canyon-SRAM angeführte Feld
km 57 - 12:38 h
36 Sekunden ist der Vorsprung, das heißt er wächst trotzdem
km 57 - 12:37 h
Das Canyon-SRAM jetzt Tempo macht ist nachvollziehbar, die Verteidigung des Gelben Trikots ist jetzt Programm für das Team um die Führende Brennauer.
km 57 - 12:35 h
Die zwei Verfolgerinnen sind wieder im Feld, der Vorsprung beträgt 34 Sekunden und Canyon-SRAM macht das Tempo im Feld.
km 55 - 12:33 h
Zweite Opel-Bergwertung:
1. Lucy Kennedy(AUS)
2. Ingrid Lorvik(NOR)
3. Alison Jackson(BPK)
km 55 - 12:32 h
Noch 20 Kilometer, die Wertung wird genommen
km 53 - 12:30 h
Gleich folgt die zweite Opel-Bergwertung, noch 500 Meter für die Spitzengruppe
km 53 - 12:29 h
Das Tempo wird weiter verschärft, der Vorsprung wächst. Die Spitze um Jackson mit 32 Sekunden auf die Verfolgerinnen und weiteren 15 Sekunden auf das Feld
km 52 - 12:26 h
Marta Lach(POL) und Nina Buijsman(PVD) sind die zwei Verfolgerinnen
km 52 - 12:25 h
24 Sekunden der Vorsprung auf die Verfolgerinnen und 34 Sekunden auf das Feld wo Canyon-SRAM die Arbeit macht
km 48 - 12:23 h
Die Gruppe aktuell mit 23 Sekunden Vorsprung, noch 25 Kilometer
km 48 - 12:22 h
WNT- Sprintwertung:
1. Alison Jackson (BPK)
2. Anna Christian(DRP)
3. Eva Buurman(PVD)
km 45 - 12:20 h
Derzeit ist eine Gruppe von elf Fahrerinnen an der Spitze, 13 Sekunden beträgt der Vorsprung. Drexell(TIB), Buchanan(UHC), Valsecchi(BPK), Kennedy(AUS), Buurman(PVD), Lorvik(NOR), De Boer(PVD), Boorgaard(NED), Jackson(BPK), Christian(DRP), Schneider(USA)
km 39 - 12:15 h
In Hörselgau folgt die nächste Sprintwertung.
km 39 - 12:11 h
Die Etappe lässt keinerlei Müdigkeit bei den Damen spüren. Das Peloton derzeit mit einem 39er Schnitt unterwegs
km 36 - 12:07 h
Mit dieser Sprintwertung sichert sich Brennauer weitere wertvolle zwei Sekunden Zeitbonifikation auf die Weltmeisterin von 2013 Ellen Van Dijk die derzeit die ärgste Verfolgerin ist.
km 35 - 12:03 h
Sprinterwertung- Stadtwerke Gotha:
1. Lisa Brennauer(LPR)
2. Taylor Wiles(UHC)
3. Van Dijk(NED)
km 35 - 12:01 h
Noch 500 Meter zum Ziel
km 33 - 12:00 h
Jetzt eine ganze Gruppe, diese Harmoniert nicht. Das Feld kommt immer näher. In der Gruppe sind Fahrerinnen wie Beate Zanner vom heimischen Team Maxx Solar Lindig oder die Etappensiegerin Tiffany Cromwell
km 33 - 11:58 h
Gleich folgt die Zieldurchfahrt
km 33 - 11:57 h
Canyon-SRAM hat das Feld ran geführt, ganz im Interesse von Teamfahrerin Lisa Brennauer. Eine Fahrerin von Tibco kann sich lösen. Walle(TIB)
km 29 - 11:55 h
Die Spitze wurde geschluckt, die Attacken gehen weiter
km 29 - 11:55 h
Noch gute 5 Kilometer bis zur ersten Zieldurchfahrt.
km 29 - 11:54 h
Die Gruppe besteht aus folgenden Fahrerinnen:
Ritter(DRP),Winder(UHC), Van Veen(PVD),Valsecchi(BPK),Spoor(NED),Bruderer(TIB),Zanner(MAX),Lach(POL),Jackson(BPK)BROWN(AUS)
km 27 - 11:51 h
Jetzt hat es eine Gruppe geschafft sich zu lösen. 10 Fahrerinnen sind nur 5 Sekunden weg
km 25 - 11:47 h
Jetzt versucht es eine Dame im Trikot der Niederlande.
km 25 - 11:47 h
Auch diese Attacke wird unterbunden
km 18 - 11:46 h
Alle wieder zusammen, immer wieder wird attackiert. Tibco versucht es jetzt
km 18 - 11:39 h
Es gibt eine Spitzengruppe, diese hat 18 Sekunden allerdings ist noch unklar aus wem diese Spitzengruppe besteht.
km 18 - 11:38 h
Mit dem zweiten Platz ist Taylor Wiles uneinholbar, sie behält das Opel-Bergtrikot.
km 14 - 11:35 h
Nächste Attacke, das Feld kontert
km 14 - 11:35 h
Die Opel-Bergwertung:
1. Beate Zanner(MAX)
2. Taylor Wiles(UHC)
3. Lorena Llamas(BDP)
km 14 - 11:32 h
Attacke von Llamas(BDP), zwei weitere Fahrerinnen lösen sich mit ihr aus dem Peloton
km 14 - 11:31 h
Noch 1000 Meter bis zur Bergwertung
km 12 - 11:29 h
Noch gute zwei Kilometer bis zur Opel-Bergwertung. Das Feld weiterhin geschlossen.
km 12 - 11:28 h
Die Ausreißerinnen sind von Feld wieder gestellt.
km 12 - 11:27 h
Der erste richtige Ausreißversuch von drei Fahrerinnen, das Feld ist bereits in Teutleben.
km 8 - 11:24 h
Das Ergebnis der ersten WNT-Sprintwertung:
1. Brennauer(LPR)
2. Bujak(BTC)
3. Worrack(LPR)
km 8 - 11:22 h
100 Meter
km 8 - 11:22 h
1000 Meter zur Sprintwertung. Medvedova(BPK) sitzt nach einem Sturz wieder auf dem Rad
km 2 - 11:18 h
Das Team WNT bleibt aufmerksam und schließt die Lücke.
km 2 - 11:18 h
Winanda Spoor(NED) eröffnet das Rennen mit einer Attacke.
11:12 h
Das Feld befindet sich jetzt beim Kilometer-Null Schild, das Rennen ist eröffnet.
11:12 h
Am Start sind heute 90 Fahrerinnen, damit sind nach dem Sturz gestern zwei Fahrerinnen heute nicht zur Einschreibung erschienen. Zum einen ist das Linsen Hocking(AUS) zum anderen Carolin Schiff(MAX) welche nach dem Sturz gestern mit einem gebrochenen Schlüsselbein im Krankenhaus operiert wird. An dieser Stelle wünschen wir den beiden eine schnelle Genesung.
11:07 h
In der neutralen Phase passiert das Feld neben der Wasserkunst auch das Schloss Friedensstein.
11:01 h
Da ist der Start der letzten Etappe erfolgt. 90 Fahrerinnen begeben sich auf die 76 Kilometer lange Runde um die Residenzstadt
10:59 h
In den Trikots starten heute:
Opel Bergtrikot: Taylor Wiles(UHC)
Lotto Thüringen Trikot der Gesamtführenden: Lisa Brennauer(LPR)
WNT- Sprinttrikot: Amy Pieters(NED)
Sparkassen Trikot Jüngste Fahrerin: Leah Thomas(USA)
IKK classic : Romy Kasper(GER)
10:53 h
Noch gute 10 Minuten bis zum Start. Die Einschreibung läuft derzeit noch, sobald diese beendet ist wissen wir wer nach dem Sturz im gestrigen Finale nicht mehr dabei ist
10:48 h
Für Lisa Brennauer geht es heute um weit mehr als einen Etappenerfolg, für sie geht es heute darum das Lotto Thüringen Trikot zu verteidigen und sich somit ihren ersten Gesamtsieg bei dieser Tour zu sichern.
10:35 h
Das Kopfsteinpflaster auf dem Gothaer Hauptmarkt kennt eine Fahrerin besonders gut. Die Frau in Gelb, Lisa Brennauer konnte hier in den Jahren 2014 und 2015 bereits Siegen.
10:29 h
Hallo und herzlich Willkommen zur 6.Etappe der 30. Lotto Thüringen Ladies Tour. Die letzte Etappe führt die Damen Rund um die Residenzstadt Gotha. Gefahren werden zwei Runden a 35,8 Kilometer auf denen es um drei Sprintwertungen und zwei Bergwertungen geht.
STRECKENINFORMATION
Gesamtlänge 81 km
Start 11:00 h
Ankunft ca. 13:27 h
Strecke gefahren 81 km
Strecke zum Ziel 0 km
Bergwertungen 2
Sprintwertungen 3