Stylisch, funktional, markant, unzerbrechlich

Gloryfy: neue Radbrille G9 XTR Jan Ullrich


| Foto: Gloryfy

15.05.2017  |  Gemeinsam mit Rennrad-Legende Jan Ullrich hat der Zillertaler Brillen-Spezialist Gloryfy die neue Radbrille "G9 XTR" im Retro-Look gestaltet. Durch die rahmenlose Bauweise sind nicht nur 100% beste Belüftung, sondern auch minimiertes Gewicht gewährleistet.

Der geradlinige "XTR Shape", der nicht nur stylisch, sondern auch funktional ist, gibt der Brille einen markanten Look. Die unzerbrechliche Linse wird durch eine Laser-Gravur veredelt.

Der abnehmbare "Dynamic Flow Grip" an den Bügelenden passt sich perfekt an die Kopfform an, und sorgt so für optimalen Halt. Zusätzlich optimiert der "2-Component Power Grip Nose Part" die Passform, und vermeidet das Verrutschen der Brille.

Die Merkmale:
I-Flex Stratos Lens anthracite F3: Perfekter Kontrast für alle Lichtverhältnisse.
Unzerbrechliche Linsen aus "gloryfy I-Flex"
Unzerbrechliche Fassung aus "gloryfy G-Flex"
100% optische Qualität, höchste optische Güte
100% UVA- /UVB-Schutz bis zu 400 nm
Perfekter Tragekomfort
Eines der leichtesten Materialien in der optischen Industrie
Hochflexibel auch bei extremen Temperaturen
"Power Contrast" durch massegefärbte Gläser, für kontrastreiche und farbechte Sicht
Memory Effect - die Brille geht immer wieder in die Ausgangsform zurück
Antifog-Beschichtung
Made in Austria/ EU Patent
Glänzende Lackierung
Optimiertes Blickfeld durch rahmenloses Design
Verspiegelte Linse
Dynamic Flow Grip Rubber Parts am Bügelende für besten Halt
2-Component Power Grip Nosepart

Über "gloryfy unbreakable"
Der Zillertaler Kunststofftechnik-Ingenieur Christoph Egger hatte 2004 sein erstes eigenes Produkt am Markt, eine Handy-Halterung aus Silikon, als die Augenverletzung eines Freundes beim Skifahren die Ideen aufkeimen liess, mit dem bewährten Material Silikon eine unzerbrechliche Brille zu entwickeln.
Nach langen Versuchen im Labor werden 2008 die ersten Prototypen präsentiert. Es dauert jedoch nochmal zwei Jahre, bis alle Probleme in der Serienfertigung beseitigt sind: Im Oktober 2010 kam die erste Kollektion in die Läden. Mittlerweile gibt es vier Modell-Reihen: Für Sportler, Skifahrer, Motorradfahrer, und eine Lifestyle-Kollektion.

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

 
Weitere Informationen

IQ brand, design & production GmbH
Rotholz 355
6220 Buch
Tirol, Österreich

Fon: 0043/ 5244/ 625 76

E-Mail: office@gloryfy.com
Internet: www.gloryfy.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine