Für Lenker und Sattel

Rapha: "Apidura"-Bikepacking-Taschen wieder erhältlich


| Foto: Rapha

23.06.2017  |  Bikepacking ist seit zwei, drei Jahren das heiße Ding in der Rennrad- und Gravel-Szene: Das Gepäck ohne eigene Träger am Bike unterbringen, für einen schnellen, kurzentschlossenen Wochenend-Ausflug ohne großen Aufwand, neudeutsch "Overnighter" genannt.

Im verganenen Jahr hat sich Rapha mit Apidura zusammengetan,

Pionier und Spezialist für gepäckträgerlose Transportlösungen, und präsentierte zwei Taschen für Langstreckenfahrer, die auf sich allein gestellt Abenteuer erleben wollen: Stark reflektierend, robust und leicht anzubringen, sind sie das beste Beispiel für unproblematisches Touren-Equipment.

Die Lenker- und die Satteltasche waren schnell begehrt, und so bald ausverkauft. Nun hat Rapha die guten Stücke wieder aufgelegt, und die beiden Bikepacking-Bags sind ab sofort wieder erhältlich.

Die "Handlebar Pack"-Tasche lässt sich schnell
und sicher unterm Lenker befestigen und verfügt über Rollverschlüsse an beiden Enden, womit sich die Ausrüstung sehr flexibel transportieren lässt. Ein Haltenetz an der Außenseite bietet zusätzlichen Stauraum; reflektierende Garne im Außenmaterial sorgen für bessere Sichtbarkeit bei schlechtem Licht.

Im bekannten Schwarz-Weiß-Pink von Rapha gehalten, fasst diese Lenkertasche zusammen mit dem Saddle Pack alles, was man für ausgedehnte Rad-Abenteuer braucht.

Die Satteltasche macht die Verwendung eines Gepäckträgers
überflüssig; dabei ist sie stabil, mit Reflex-Materialien versehen und leicht anzubringen. Das Resultat: Tourenfahren ohne Ärger, und mit genug Stauraum für eine leichtgewichtige Ausrüstung.

Apiduras halterlose Satteltasche für Tourenfahrer sorgte für Aufsehen bei Randonneuren, die genug hatten von sperrigen Packtaschen. Rapha präsentiert nun eine besondere Version von Apiduras erfolgreichem Compact Saddle Pack.

Zusammen mit dem Handlebar Pack bietet die Satteltasche
genug Stauraum für ausgedehnte Touren mit reduzierter Ausrüstung. Die hochfunktionelle Tasche wird an drei Punkten am Sattel befestigt, wo sie weder den Fahrer behindert, noch hin und her schwingt.

Mit Raphas bekannten Streifen in Schwarz-Weiß-Pink und reflektierenden Garnen im Außen-Material sorgt die Tasche für bessere Sichtbarkeit bei schlechtem Licht. Lange Touren werden mit diesen Taschen zur ganz neuen Erfahrung.

Bitte beachten: Zwar ist das Obermaterial beider Taschen
wasserdicht, durch die Nähte kann jedoch bei lang anhaltender Nässe Feuchtigkeit eindringen. Es empfiehlt sich, einen wasserdichten Beutel für Ausrüstungsgegenstände zu verwenden, die absolut trocken bleiben müssen (Elektronik usw).

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

 
Weitere Informationen

Rapha Racing Ltd
18, Tileyard Road
London, N7 9AH
England

Fon:
D: 0911 477 946 27
A: 0720 880 135
CH: 0225 181 072

E-Mail: kundenservice@rapha.cc
Internet: www.rapha.cc

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine