3 Modelle - EVZero Path, Radar EV, Jawbreaker

Oakley: "Special Edition Collection" zur Tour de France

Foto zu dem Text "Oakley:
Radar EV Path Prizm Road Tour de France Edition | Foto: Oakley

30.06.2017  |  Morgen beginnt die Tour de France mit dem Grand Départ in Düsseldorf. Oakley hat auch in diesem Jahr wieder eine "Special Edition Collection" am Start. Inspiriert vom berühmtesten Radrennen der Welt, zollt die "Tour de France"-Sonder-Kollektion dem langjährigen Engagement von Oakley für den Radsport Tribut: mit einer Kombination aus modern gestylten Rahmen und innovativen Technologien.

Dank ihres speziellen Designs unterstützen die Modelle der Kollektion die Performance der Spitzen-Athleten während der Tour de France - der ultimative Test für menschliches Durchhaltevermögen ist. Alle Brillen der "Tour de France"-Kollektion sind mit "Prizm Road"-Gläsern ausgestattet: Die revolutionäre Glas-Technologie kalibriert individuelle Farben auf neue Weise, um Details zu verstärken, und für eine optimale Sicht zu sorgen.

Die "Prizm Road"-Gläser machen Weiß heller und verstärken Gelb-, Grün- und Rottöne, damit Radfahrer feine Veränderungen in der Straßenbeschaffenheit wahrnehmen und Gefahren leichter erkennen können.

Die "Tour de France Collection" besteht 2017 aus drei Sportbrillen: EVZero Path, Radar EV und Jawbreaker. Alle drei Modelle sind in mattem Weiß gehalten, die Logos auf den Bügeln sind rot. Am oberen Rahmen ist ein gelbes Muster zu sehen. Eine Laser-Gravur des Tour-Logos auf der Scheibe, und "Microclear"-Bags in speziellem Tour-Design machen die Brillen zum Sammlerstücken.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Oakley
Lilienthal-Allee 40,
B 124 - 127
80939 München

Fon: 0800/ 62 55 39 85
(Mo - Fr, 8 - 17 Uhr)

Internet: de.oakley.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine