Als innovativster Helm ausgezeichnet

Giro: Aero-Helm "Vanquish Mips" gewinnt Eurobike-Award


| Foto: Giro Sport Design

01.09.2017  |  Der "Vanquish Mips", Giros neuer Aero Road-Helm, wurde gestern auf der Eurobike in Friedrichshafen mit dem "Eurobike Innovation Award" ausgezeichnet.

„Bei diesem Helm überzeugte uns sein fantastisches Design,
das aerodynamischen Anforderungen gerecht wird. Auch der fest sitzende Visor, der bei Dämmerung leicht abgenommen werden kann, hat uns gefallen“, so das Urteil der Jury.

Der bereits bei den letzten Rennrad-Weltmeisterschaften erprobte Aero-Road-Helm steht für eine weitere Verbesserung von Kopfschutz, Aerodynamik und Tragekomfort, und ist der schnellste Road-Helm aus dem Haus Giro.

Verfügbar ab Winter 2017, ist der "Vanquish Mips"
zum Preis (UVK) von 300 Euro erhältlich, über www.giro.com, und bei allen offiziellen Giro-Händlern.

Scott Junker, Helm-Produkt-Manager von Giro: „Der Vanquish Mips ist ein Meilenstein in der Kunst der Helm-Konstruktion. Unsere Ingenieure und Designer haben es geschafft, das Mips-System, das Vivid-Visier und unser Konzept der progressiven Schichtung in den bislang schnellsten Aero Road-Helm zu integrieren.“

Giros 2018er-Kollektion, inklusive des Vanquish Mips,

sind noch bis Sonntag auf der Eurobike an Stand A4-200 zu sehen.

Über Giro Sport Design:
Gegründet 1985 in Santa Cruz, Kalifornien, hat sich Giro Sport Design dem Ziel verschrieben, neue Konzepte zu entwickeln und zu verwirklichen, die Fahrfreude und Performance steigern - von High-End-Helmen in Leichtbauweise für Biker und Wintersportler bis zu Funktions-Textilien.

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

 
Weitere Informationen

Giro Sport Design
Santa Cruz
Kalifornien, USA

E-Mail: info@giro.com
Internet: www.giro.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine