Ausgezeichnet mit dem “Eurobike Winner Award 2017“

Rotor: neue Kassette mit 135 Gramm


| Foto: Rotor Bike Components

12.10.2017  |  Der spanische Komponenten-Hersteller Rotor präsentierte auf der Eurobike die neu entwickelte "Uno"-Freehub-Kassette. Dort wurde sie mit dem "Eurobike Winner Award 2017" ausgezeichnet.

Inzwischen ist die Kassette in den Läden, und nicht nur Leichtbau-Freaks, sondern auch viele gewichtsorientiert denkende Rennradfahrer haben das 135-Gramm-Leichtgewicht entdeckt: Die "Uno" ist mittlerweile eines der beliebtesten Produkte bei Rotor - stark nachgefragt, aber aktuell lieferbar.

Das offene Design aus einer hochfesten Stahl-Legierung in Kombination mit hitzeveredeltem 7075er Aluminium gibt der "Uno"-Kassette eine extrem steife Struktur, und begrenzt das Gewicht auf den Spitzenwert von 135 Gramm. Die Oberflächenbeschichtung reduziert die Friktion auf ein Minimum, und erhöht so die Lebensdauer.

Die Daten:
• 135 g (11 - 28 Z.); zum Vergleich: Shimano Dura Ace CS-9000 193 g, entspricht 58 g weniger
• Abstufung: 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 19, 21, 24, 28 Z. (weitere Versionen folgen)
• Material-Mix aus hochveredelter Stahl-Legierung und 7075-Aluminium, mit Oberflächenbeschichtung zur Friktions-Minderung und Erhöhung der Lebensdauer
• Freilauf-System für die Montage an 11fach-Systemen wie Rotor Uno, Shimano, Sram, und kompatiblen
• Hohe Steifigkeitswerte durch "Onepiece"-Design der ersten neun Ritzel.
• Gefertigt auf einer hochmodernen CNC-Anlage im Werk in Madrid.
• Preis: 349 Euro (UVP)

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

 
Weitere Informationen

Rotor Bike Components
ACS Vertrieb GmbH
Hildesheimer Straße 27
38114 Braunschweig

Fon: 0531/ 87 60 90

E-Mail: info@acs-vertrieb.de
Internet: rotorbike.com/de

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine