Hohe Funktionalität - ergonomische Passform - weniger Wärmeverlust

Q36.5: neuer Winteranzug “Termic Skinsuit“

Foto zu dem Text "Q36.5: neuer Winteranzug “Termic Skinsuit“"
| Foto: Q36.5

23.01.2018  |  In den frühen Achtziger Jahren war im Winter auf manchen Straßen Norditaliens etwas zu beobachten, was auf den ersten Blick an zügig pedalierende Marsmenschen erinnerte. Bei genauerem Hinsehen allerdings konnte man erkennen, dass es sich nicht um Außerirdische, sondern um Rad-Profis handelte, die warme Thermo-Einteiler von Descente trugen.

Es handelte sich um die ersten Radsport-Ganzkörper-Anzüge,
Kombis aus langer Hose und Jacke in einem Stück. Sie wurden aus leichten, synthetischen Funktions-Textilien gefertigt, die bis dahin nur im professionellen Skirennsport zum Einsatz kamen.

Der "Termic Skinsuit"-Einteiler des Bozner Radbekleidungs-Schneiders Q36.5 ist eine Hommage an diese historische Entwicklung im Radsport. Doch im Lauf der Jahre hat sich das Wintertraining hin zu hochintensiven, schnellen Einheiten entwickelt, und so die Anforderungen der Athleten an ihre Ausrüstung verändert.

Der "Termic Skinsuit" ist ein extrem leichtes Winter-Equipment,

mit geringem Volumen und großer Bewegungsfreiheit durch seine ergonomisch vorgeformte Passform. Die Elastizität der verwendeten Textilien in vertikaler Richtung unterstützt die Pedalbewegungen.

Die von Q36.5 für diesen Zweck entwickelten Textilien wurden nach dem "Body Mapping"-Konzept angeordnet, und machen den "Termic" zu einem hermetisch isolierten, sehr funktionellen technischen Einteiler. Der Vorteil liegt in seiner hohen Funktionalität durch die ergonomische Passform, und das Vermeiden von Wärmeverlust durch die Kombination von Jacke und langer Hose

Der "Termic" wird aus einem Textil gefertigt, das Q36.5

entwickelt hat: "Hybrid Air Protection" ist ein innovatives, zweilagiges Textil, das aus eingearbeitetem gerippten Fleece innen und einem sehr dicht gewebten, wasserabweisend behandelten Polyamid-Textil (UF Hybrid Shell) auf der Außenseite besteht.

Die Innenseite ist aus dem von Q36.5 entwickelten, gestrickten "UF Air Insulation"-Textil, mit herausragenden Eigenschaften hinsichtlich Feuchtigkeits-Management und Wärme-Isolation.

Resultat ist ein ausgezeichneter Wärmeschutz
bei geringem Volumen, der den hohen Anforderungen von intensiven Trainings-Einheiten im Winter mehr als gerecht wird. Der "Termic" ist erhältlich mit oder ohne elastisches Sitzpolster. Als erste Schicht auf der Haut trägt man darunter einen Baselayer. Ist es noch kälter, kann man eine Weste als äußere Schicht darüber tragen.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Q36.5
Q&E srl
Vicolo della Fossa 3
39100 Bozen,
Italien

Fon: 0039 0471 285169

E-Mail: supportcenter@q36-5.com
Internet: www.q36-5.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Rothaus RiderMan (GER, 21.09.)