Ein Cross-Country-Mountainbike mit Drop-Bar

Bombtrack: Neues Gravelbike “Hook ADV “ mit Federgabel

Foto zu dem Text "Bombtrack: Neues Gravelbike “Hook ADV “ mit Federgabel"
| Foto: Bombtrack

29.08.2018  | 

Die Grenzen zwischen Gravel- und Mountainbike verschwimmen immer mehr. Diesen Herbst erweitern die Kölner Stahlradbauer von Bombtrack ihre Schotter-Familie mit einem neuen Flaggschiff: Das Hook ADV, das turbogeladene Alter-Ego zum bewährten Hook EXT - aber mit Federgabel.

"Das Hook ADV nimmt aus den 90er Jahren alles mit, was wir an Mountainbikes lieben, und transponiert es in ein spaßiges, modernes Drop-Bar-Paket", sagt Clem “Shovel” Stawicki von Bombtrack: "Das Hook ADV ist inspiriert von der John-Tomac-Ära unserer Jugend, als die Profis noch Cross-Country auf Drop-Bars fuhren. Die Geometrie wurde aber Grund auf als Hyper-Gravelbike konzipiert."

Mit einer 40-mm-Federgabel von MRP, einer Tele-Sattelstütze von KS für technische Abschnitte, den breiten 27,5-Zoll-Reifen von WTB und dem Ritchey-Cockpit wir ist es ein sehr spezielles Bike geworden. Das Hook ADV wird im Oktober 2018 im Fachhandel landen, die Gesamtproduktionsmenge ist begrenzt.

Das Rahmenset wurde für 27,5-Zoll- / 650b-Laufräder ausgelegt, um breitere Reifen nutzen zu können, jedoch mit demselben Außendurchmesser wie eine 700c-Bereifung. Clem Stawicki: "Mit den breiteren Reifen hat man ein Rad mit extrem viel Grip und Komfort, aber dennoch eine Cyclocross-/ Gravel-Geometrie."

Das Hook ADV ist ein perfektes Rad für Gravelracer und Bikepacker: Die spezielle Kettenstreben-Konstruktion ermöglicht es, den Hinterbau schön kurz zu halten, aber dennoch 700c-Laufräder nutzen zu können, falls gewünscht. Der aus doppelt konifiziertem Columbus-Cromo-Stahl gefertigte Rahmen ist mit einer Steckachse ausgestattet, und Aufnahmen für Schutzbleche sowie Gepäckträger.

Die extra für diesen Rahmen entwickelte Carbon-Gabel bietet ebenfalls reichlich Platz für breite Reifen, hat duch die "tapered"-Kostruktion trotzdem ein präzises Handling. Auch die Gabel hat nun zusätzliche Gewindeösen für Schutzbleche, Flaschenhalter un weitere Boxen.

Die bewährte Sram-Rival-Gruppe passt perfekt zum Hook, die 1x11-Schaltung bietet saubere Schaltvorgänge unter allen Konditionen. Die hydraulischen 160-/ 140-mm-Scheibenbremsen stellen hohe Bremskraft in allen Situationen zur Verfügung.

Die Daten
Rahmen: Columbus Cromo-Stahl, doppelt konifiziert
Gabel: Vollcarbon, mit Ösen für Halter und Schutzbleche
Schaltung: Sram Rival 1 1x11
Bremsen: Sram Rival, hydraulische Scheibenbremsen, 160 mm (v.), 140 mm (h.)
Reifen: WTB Nano 27,5 x 2,1 Zoll
Kurbel: Sram Rival X-Sync Alloy, 40 Z.
Kettenblatt FSA PF30 GXP
Kassette: Sram PG-1130 11-fach, 11 - 42 Z.
Naben: BT Bikes, 12x100/ 142 mm Thru-Axle
Felgen:  WTB STS Double Wall Sleeved TLC, I19 32h
Sattel: Selle San Marco Squadra
Sattelstütze: BT Bikes SP-DC2X Alloy
Gewicht 11,9 kg (Gr. M)
Preis 3799,99

 
Weitere Informationen

Bombtrack Bicycle Company
We Make Things GmbH
Richard-Byrd-Strasse 12
50829 Köln

Fon: 0221 5000 57- 20

E-Mail: mail@bombtrack.com
Internet: www.bombtrack.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Rothaus RiderMan (GER, 21.09.)