Sieben neue Helme - von Aero über Rennrad bis Kids

Orbea: stellt sein neues Helm-Sortiment vor

Foto zu dem Text "Orbea: stellt sein neues Helm-Sortiment vor"
| Foto: Orbea

30.10.2018  | 

Der spanische Fahrrad-Hersteller Orbea hat gestern sein neues Helm-Sortiment präsentiert. Dazu gehört der komplett neue "R10 Aero", ein kompakter Aero-Helm mit Ventilation, hoher Aerodynamik und "Mips"-Schutzsystem.

Die gleiche Technologie wurde nun auch in das erfolgreiche Modell "R10" eingebaut, das zudem in neuen Farben erhältlich ist. Darüber hinaus stellte Orbea den neuen Mountainbike-Helm "M50", sowie neue Farben für die Modelle R50, H10, Youth und Kids vor.

R10 Aero Mips
Windkanal-Tests haben gezeigt, dass bei der Reduzierung des Luftwiderstands dem Profil und dem Volumen eine größere Bedeutung zukommt als die Zahl (oder gar das Fehlen) von Luftschlitzen. Wenn sich die Helmform eng an den Kopf des Fahrers anschmiegt und der Helm nicht allzu hoch über dem Schädel aufragt, dann liefert er bessere Effizienz-Werte als ein Helm mit normalem Volumen.

Eine Blende oder ein Visier kann den Luftwiderstand weiter verringern, so dass ein gut belüfteter Helm genauso aerodynamisch sein kann, wie ein Helm mit mehr Volumen und ohne Luftschlitze. Es gibt keinen Grund, warum man bei der Durchlüftung zugunsten eines reduzierteren Luftwiderstands Abstriche machen sollte. Mit seinem reduzierten Volumen und der sorgfältig optimierten Form bietet der R10 in beiderlei Hinsicht eine extrem gute Leistung.

R10 Mips
Viele Profi-Fahrer vertrauen dem R10 wegen seinem Schutz, der Aerodynamik, dem niedrigen Gewicht und der im Hochleistungssport so wichtigen Belüftung. Orbea hat den R10 nun mit neuesten Produktions-Technologien überarbeitet, hat ein ums andere Mal im Windkanal getestet, und jedem Detail viel Aufmerksamkeit gewidmet.

Die vierlagige TC-Technologie (Kern aus EPS-Schaum, Schale aus formgespritztem Polycarbonat, Nylonnetz und Kohlefaser) ist die Grundlage eines außerordentlich komfortablen Helms mit geringer Masse und hervorragenden Belüftungseigenschaften. Die Innenschichten aus Nylon und Kohlefaser verstärken die Helmstruktur und machen den R10 um 15 Prozent leichter als den Odin und wesentlich kompakter. Die Stoßfestigkeit wurde verbessert und der neue R10 hat eine um drei Prozent höhere aerodynamische Effizienz als Standard-Straßenhelme.

R50
Der R50 basiert auf derselben Philosophie der Volumen-Minimierung wie der R10, doch sind Aufbau und Formgebung einfacherer, um einem weiteren Kreis von Fahrern mehr Leistung zu bieten. Und in der Tat spricht schon sein einzigartiges Design für sich: Es zieht die Blicke auf sich und sorgt für höchsten Tragekomfort.

Der niedrige ITP-Index (Internal Touch Points) spiegelt die geringe Zahl der Berührungspunkte im Helm wider, daher der bequeme Sitz und die verbesserte Belüftung. Die 19 Luftschlitze halten Ihren Kopf kühl und lassen Sie den Fahrtwind spüren, ohne bei der Sicherheit Abstriche zu machen: Sie fahren mit dem sicheren Gefühl, dass Sie ein robuster, dreilagiger TC-Helm schützt. Atmungsaktive Polster und das innere Netzgewebe leiten Feuchtigkeit nach außen, so dass Sie auch im Sommer bei einem Passanstieg frisch bleiben. Das Rädchen zum Einstellen des Befestigungsmechanismus ist schnell mit einer Hand zu bedienen, so dass Sie sich ganz auf die Straße konzentrieren können.

M50
Der M50 ist bereit fürs Abenteuer. Der Kern aus EPS-Schaum und die Schale aus formgespritztem Polycarbonat wurden auf der Grundlage unserer zweilagigen TC-Technologie entwickelt, um geringes Gewicht und höchste Widerstandsfähigkeit zu kombinieren.

Der M50 hat 23 Luftschlitze für maximale Belüftung und höchsten Tragekomfort bei Hitze. Wie unsere übrigen Helme, ist auch der M50 mit Coolmax-Polstern für angenehmen Sitz ausgesta ttet. Das abnehmbare Visier und das benutzerfreundliche Verstellrädchen sorgen dafür, das jeder Fahrer den Helm im Handumdrehen an seine Bedürfnisse anpassen kann.

H10
Der neue H10 ist ein günstiger Helm, doch deshalb noch längst kein rudimentärer. Er hat viele der Eigenschaften teurerer Helme aus dem Orbea-Sortiment, darunter das stilvolle, fließende Design und die optimale Belüftung. Der niedrige ITP-Index (Internal Touch Points) spiegelt die geringe Zahl der Berührungspunkte im Helm wider, daher der bequemere Sitz und der verbesserte Luftstrom.

Das reduzierte Volumen sorgt dafür, dass sich der H10 nicht zu groß oder schwer anfühlt, sonder vielmehr eins wird mit dem Körper. 25 Luftschlitze sorgen für einen kühlen Kopf und lassen den Fahrtwind spüren, während die zweilagige TC-Technologie EPS-Schaum mit Polycarbonat kombiniert, um den Helm leicht und stabil zu machen. Die atmungsaktiven Polster und die Auskleidung mit Netzgewebe sind leicht zu reinigen und leiten die Feuchtigkeit ab. Das Rädchen des Verstellmechanismus lässt sich einfach mit einer Hand bedienen.

Youth
Wenn man bei seinen Freunden ankommen will, ist Stil wichtig. Aber den Eltern geht es vor allem um die Sicherheit. Der neue Sport Youth bietet beides: Wie die Erwachsenen-Modelle M50 und H10 wurde er auf der Grundlage der zweilagigen TC-Technologie aus EPS-Schaum und Polycarbonat entwickelt, um den Helm leicht und stabil zu machen.

Der Sport Youth hat 15 Luftschlitze für maximale Luftzirkulation und Tragekomfort bei warmem Wetter, und wie alle Orbea-Helme ist er mit Coolmax-Polstern für weichen Sitz und mit einem einfach zu bedienenden Verstellrädchen ausgestattet, damit der Helm mit dem Kopf wachsen kann.

Kids
Ein Kind muss nicht wissen, dass es beim neuen Sport Kids um Sicherheit geht. Sie werden die lustigen Farben und den angenehm zu tragenden Helm lieben. Er wurde mit der Zwei-Schicht-TC-Technologie entwickelt. Das bedeutet, dass die Schale aus zwei Schichten besteht: Ein Standard-EPS Schaumkern und eine Inmold-Oberschale aus Polycarbonat.

Diese Kombination macht ihn leichtgewichtig und robust. Mit zwölf Belüftungsöffnungen für Komfort bei heißem Wetter, und um den Luftstrom zu maximieren. Wie die anderen Orbea-Helme verfügt der Sport Kids über Coolmax-Pads für optimale Dämpfung und Komfort, dazu ein abnehmbares Visier und ein ergonomisches Rückhalte-System auf der Hinterseite, mit Anpassungsmöglichkeiten, während das Kind wächst.
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Orbea S. Coop
Pol. Industr. Goitondo s/n
48269 Mallabia
Bizkaia, Spanien

Fon: 0034/ 943/ 171 95- 0

E-Mail: info@orbea.com
Internet: www.orbea.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine