Wechselbörse

LottoNL-Jumbo holt Grondahl, Kuota-Lotto verpflichtet Stritzinger

Foto zu dem Text "LottoNL-Jumbo holt Grondahl, Kuota-Lotto verpflichtet Stritzinger"
Amund Grondahl (Joker)| Foto: Cor Vos

09.11.2016  |  (rsn) – Das niederländische Team LottoNL-Jumbo hat den Norweger Amund Grondahl Jansen (Joker) für zwei Jahre unter Vertrag genommen. Dies gab der WorldTour-Rennstall am Mittwoch bekannt. Der 22-Jährige gewann in diesem Jahr eine Etappe der Tour de l`Avenir sowie eine Etappe und die Gesamtwertung der Tour de Gironde (2.2).

+++

Der Koblenzer Rennstall Kuota-Lotto, der 2017 unter dem Namen Müsing-Lotto startet, hat seinen nächsten Neuzugang bekannt gegeben. In der kommenden Saison wird auch Joshua Stritzinger (Christina Jewelry) zur Mannschaft zählen. Der 20-Jährige hat seine Stärken im Zeitfahren und belegte im U23-Zeitfahren der Deutschen Meisterschaften Rang sechs, beim Chrono Champenois (1.2) wurde Stritzinger Siebter.

+++

Die Ag2R-Equipe hat den Franzosen Julien Duval vom Continental-Team Armée de Terre verpflichtet und die Verträge mit den beiden Routiniers Christophe Riblon und Matteo Montaguti verlängert. Der 26-jährige Duval soll die Klassikerfraktion des französischen WorldTour-Rennstalls verstärken und ist der letzte von insgesamt zehn Neuzugängen. Duvals Landsmann Riblon, mit einem Einjahresvertrag ausgestattet, nimmt seine bereits 13. Saison im Ag2R-Trikot in Angriff. Der 32-jährige Italiener Montaguti fährt seit 2011 für das Team von Manager Vincent Lavenue und hat einen Kontrakt über weitere zwei Jahre erhalten.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine