Martens und Wagner geben Debüts in Australien

LottoNl-Jumbo mit Gesink zur Tour Down Under


Robert Gesink (LottoNl-Jumbo) | Foto: Cor Vos

30.12.2016  |  (rsn) – Robert Gesink wird sein LottoNL-Jumbo-Team zum Saisonauftakt in Australien anführen. Der 30 Jahre alte Niederländer wird wie seine sechs Teamkollegen sowohl die Tour Dwon Under (17. – 22. Jan.) als auch am 29. Januar in Geelong das Cadel Evans Great Ocean Road Race bestreiten, das bei seiner erst dritten Austragung bereits zur WorldTour zählen wird.

Bei seiner bisher einzigen Teilnahme an der Tour Down Under im Jahr 2014 beendete Gesink die Rundfahrt auf Rang sechs der Gesamtwertung. Vor ihren Debüts stehen dagegen die beiden Deutschen Paul Martens und Robert Wagner, ebenso wie der niederländische Neo-Profi Koen Bouwman sowie der US-Amerikaner Alexey Vermeulen.

Über mehr Down Under-Erfahrung verfügen der Niederländer Bert-Jan Lindeman und Enrico Battaglin, der bei der diesjährigen Ausgabe zweimal in die Top Ten sprintete. Der Italiener wird auch im Januar eine Option für die Massenankünfte sein, aber auch der 33-jährige Wagner wird möglicherweise seine Chance erhalten.

Die 19. Tour Down Under beginnt wie immer mit einem Kriterium in Adelaide, das nicht zur Gesamtwertung zählt und zwei Tage vor dem Beginn der Rundfahrt ausgetragen wird. Titelverteidiger der Tour Down Under ist der Australier Simon Gerrans (Orica-Scott), der sein Heimrennen zum vierten Mal gewann und damit Rekordhalter ist.

Das LottoNL-Jumbo-Aufgebot: Robert Gesink, Bert-Jan Lindeman, Enrico Battaglin, Alexey Vermeulen, Robert Wagner, Koen Bouwman, Paul Martens

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Côte d'Ivoire-Tour de (2.2, CIV)
  • Tour du Gévaudan (2.2, FRA)
  • Tour of China II (2.1, CHN)