Heute kurz gemeldet

Bessèges: Veuchelen nach Schlüsselbeinbruch operiert

Foto zu dem Text "Bessèges: Veuchelen nach Schlüsselbeinbruch operiert"
Frederik Veuchelen (Wanty-Groupe Gobert) | Foto: Cor Vos

04.02.2017  |  (rsn) – Frederik Veuchelen hat sich zum Auftakt des Étoile de Bessèges das Schlüsselbein gebrochen und wurde am heutigen Samstag in seiner belgischen Heimat operiert. Wie sein Wanty-Groupe Gobert-Team meldete, sei der 38 Jahre alte Veuchelen vor dem Start der 1. Etappe unglücklich gestürzt, habe sich dann aber noch bis ins Ziel gekämpft. Der Eingriff sei erfolgreich verlaufen, er werde in zwei Wochen wieder mit dem Training auf der Straße beginnen können, wurde der Belgier in einer Pressemitteilung zitiert. "Ich sehe es positiv, es hätte viel schlimmer kommen können“, so Veuchelen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine