Kwiatkowski schlägt Sagan

Highlight-Video vom 108. Mailand-Sanremo

Foto zu dem Text "Highlight-Video vom 108. Mailand-Sanremo"
Zielsprint beim 108. Mailand-Sanremo: Michal Kwiatkowski (Sky) schlägt Peter Sagan (Bora-hansgrohe) | Foto: Cor Vos

18.03.2017  |  Nächster Außenseitersieg bei Mailand-Sanremo. Michal Kwiatkowski (Sky) entschied am Samstag die 108. Auflage des italienischen Frühjahrsklassikers im hart umkämpften Sprint einer dreiköpfigen Ausreißergruppe für sich und schlug dabei nach 291 Kilometer von Mailand nach Sanremo auf der Via Roma ganz knapp Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe). Dritter wurde der Franzose Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors).

John Degenkolb (Trek-Segafredo) belegte als bester deutscher Profi den siebten Rang bei dem Rennen, das er 2015 hatte gewinnen können.

Die Höhepunkte des längsten Eintagesrennens des Jahres im Video: