Ergebnismeldung 97. Katalonien-Rundfahrt

Cimolai schlägt in Calella Vorjahressieger Bouhanni, Greipel 5.


Davide Cimolai (FDJ) | Foto: Cor Vos

20.03.2017  |  (rsn) - Davide Cimolai hat zum Auftakt der 97. Katalonien-Rundfahrt seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der italienische Neuzugang der FDJ-Equipe setzte sich auf der 1. Etappe über 178,9 Kilometer rund um Calella im Sprint knapp vor dem Franzosen Nacer Bouhanni (Cofidis) durch, der im vergangenen Jahr in Calella gesiegt hatte. Dritter wurde Cimolais Landsmann Kristian Sbaragli (Dimension Data), gefolgt vom Neuseeländer Dion Smith (Wanty-Groupe Gobert).

Der Deutsche Meister André Greipel (Lotto Soudal) war im Finale zu früh im Wind und musste sich mit Rang fünf begnügen, Phil Bauhaus (Sunweb) wurde als zweitbester Deutscher Neunter.

Im Gesamtklassement liegt vor dem morgigen 41 Kilometer langen Teamzeitfahren Cimolai vier Sekunden vor Bouhanni und sechs Sekunden vor Sbaragli.

Tageswertung:
1. Davide Cimolai
2. Nacer Bouhanni (Cofidis) +0:04
3. Kristian Sbaragli (Dimension Data) +0:06
4. Dion Smith (Wanty-Groupe Gobert ) +0:10
5. André Greipel (Lotto Soudal)
6. José Joaquin Rojas (Movistar Team)
7. Daryl Impey (Orica-Scott)
8. Petr Vakoc (Quick-Step Floors)
9. Phil Bauhaus (Team Sunweb)
10. Enrico Gasparotto (Bahrain-Merida

Gesamtwertung:
1. Davide Cimolai
2. Nacer Bouhanni (Cofidis) s.t.
3. Kristian Sbaragli (Dimension Data)
4. Dion Smith (Wanty-Groupe Gobert )
5. André Greipel (Lotto Soudal)
6. José Joaquin Rojas (Movistar Team)
7. Daryl Impey (Orica-Scott)
8. Petr Vakoc (Quick-Step Floors)
9. Phil Bauhaus (Team Sunweb)
10. Enrico Gasparotto (Bahrain-Merida

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Romandie (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Sénégal (2.2, SEN)
  • Tour de Yorkshire (2.1, GBR)
  • Beograd - Banjaluka I (1.2, SRB)
  • Grand Prix Lviv (1.2, UKR)
  • GP Viborg (1.2, DEN)
  • Vuelta Asturias Julio Alvarez (2.1, ESP)
  • ZODC Zuidenveld Tour (1.2, NED)