Aserbaidschaner vom Team suspendiert

Synergy Baku-Profi Averin positiv auf Meldonium getestet

Foto zu dem Text "Synergy Baku-Profi Averin positiv auf Meldonium getestet"
Maksym Averin (Synergy Baku) | Foto: Cor Vos

15.04.2017  |  (rsn) - Der Aserbaidschaner Maksym Averin vom Continental-Team Synergy Baku ist im Rahmen der Istrian Spring Trophy (2.2) Anfang März positiv auf Meldonium getestet worden. Dies gab der Rennstall des 31-Jährigen am Samstag bekannt. Meldonium ist ein Mittel, das zu einer verbesserten Sauerstoffverwertung führt und die körperliche Leistungsfähigkeit erhöht.

Averin wurde sowohl von seinem Team als auch von der Nationalmannschaft Aserbaidschans vorläufig suspendiert.

Averin hatte die Istrian Spring Trophy auf Rang 91 abgeschlossen und seitdem kein Rennen mehr bestritten. Seinen größten Erfolg feierte er 2016, als ihm ein Etappensieg bei der Aserbaidschan-Rundfahrt (2.1) gelang.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine