Nach-Tour-Kriterien

Degenkolb lässt in Bürstadt Greipel hinter sich


John Degenkolb (Trek-Segafredo) gewinnt das Nach-Tour-Kriterium in Bürstadt | Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

15.08.2017  |  (rsn) - John Degenkolb (Trek-Segafredo) hat am Dienstagabend im südhessischen Bürstadt Olek`s Radsport Grandprix, eines der letzten Nach-Tour-Kriterien, gewonnen. Nach 111 Runden auf der 650 Meter langen Strecke durch die Bürstadter Innenstadt verwies der Oberurseler im Sprint André Greipel (Lotto Soudal) und Rick Zabel (Katusha-Alpecin) auf die Plätze zwei und drei.

Neben dem Trio standen mit Nikias Arndt, Max Walscheid (beide Sunweb), Nils Politt (Katusha-Alpecin), Robert Wagner (LottoNL-Jumbo), Marcel Sieberg (Lotto Soudal) und Rüdiger Selig (Bora-hansgrohe) sechs weitere deutsche WorldTour-Profis am Start.

Endstand:
1. John Degenkolb (Trek-Segafredo)
2. André Greipel (Lotto Soudal)
3. Rick Zabel (Katusha-Alpecin)

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Côte d'Ivoire-Tour de (2.2, CIV)
  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Tour do Brasil-Volta (2.2, BRA)