Wechselbörse

Minnaard bleibt bei Wanty-Groupe Gobert, Huffman bei Rally

Foto zu dem Text "Minnaard bleibt bei Wanty-Groupe Gobert, Huffman bei Rally"
Marco Minnaard wird auch künftig für Wanty-Groupe Gobert fahren. | Foto: Cor Vos

02.09.2017  |  (rsn) - Der Niederländer Marco Minnaard wird bis mindestens Ende 2019 für Wanty-Groupe Gobert fahren. Der 28-Jährige, der seit 2014 für den Zweitdivisionär unterwegs ist, unterschrieb einen neuen Vertrag über zwei Jahre. In dieser Saison gewann Minnaard die Rhone Alpes Isere Tour (2.2) und wurde Neunter der Tour du Limousin (2.1).

+++

Ebenfalls mit einem neuen Zweijahresvertrag ausgestattet wurde der Direct-Energie-Profi Angelo Tulik. Der Franzose fährt seit seinem Karrierebeginn 2012 beim französischen Zweitdivisionär und gewann in dieser Zeit eine Etappe der Tour des Fjords (2013) und das Eintagesrennen La Roue Tourangelle (2014).

+++

Evan Huffman ist der erste Fahrer, der seinen Vertrag für weitere zwei Jahre mit dem Continental-Team Rally verlängert hat, das nächstes Jahr in die zweite Liga  aufrücken will. Die Neuigkeit teilte der US-Amerikaner am Freitag nach seinem Etappensieg bei der Tour of Alberta während der Pressekonferenz mit.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine