Ergebnismeldung 72. Vuelta a España

Froome gewinnt Zeitfahren vor Kelderman, Kämna wird Achter

Foto zu dem Text "Froome gewinnt Zeitfahren vor Kelderman, Kämna wird Achter"
Chris Froome (Sky) hat das Einzelzeitfahren der 72. Vuelta a España gewonnen und seine Führung im Gesamtklassement ausgebaut. | Foto: Cor Vos

05.09.2017  |  (rsn) - Chris Froome (Sky) ist auf dem besten Weg, erstmals in seiner Karriere die Vuelta a España zu gewinnen. Der Tour-de-France-Champion aus Großbritannien gewann am Dienstag nach einer weiteren Gala-Vorstellung das 40,2 Kilometer lange Einzelzeitfahren vom Circuito de Navarra nach Logroño und baute seinen Vorsprung in der Gesamtwertung vor den letzten Bergetappen der Spanien-Rundfahrt weiter aus.

Der 32-jährige Froome benötigte für den Hochgeschwindigkeitskurs der 16. Etappe genau 47 Minuten und war damit 29 Sekunden schneller als der Niederländer Wilco Kelderman (Sunweb). Rang drei sicherte sich der Italiener Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida/+0:27), gefolgt vom Russen Ilnur Zakarin (Katusha-Alpecin) und dem Spanier Alberto Contador (Trek-Segafredo).

Eine erstklassige Vorstellung lieferte auch Lennard Kämna (Sunweb) ab. Der erst 20 Jahre alte Deutsche hatte kurzzeitig sogar die Bestzeit inne und wurde letztlich sehr guter Achter.

Im Gesamtklassement liegt Froome nun 1:58 Minuten vor Nibali. Kelderman holte sich von Zakarin wieder Rang drei zurück, hat dort aber bereits 2:40 Minuten Rückstand auf den souveränen Träger des Roten Trikots. Contador machte gleich vier Positionen gut und ist neuer Fünfter.

Tageswertung:
1. Chris Froome (Sky) 47:00
2. Wilco Kelderman (Sunweb) +0:29
3. Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) +0:57
4. Ilnur Zakarin (Katusha-Alpecin) +0:59
5. Alberto Contador (Trek-Segafredo) s.t.
6. Tobias Ludvigsson (FDJ) +1:07
7. Wouter Poels (Sky) +1:11
8. Lennard Kämna (Sunweb) +1:30
9. Bob Jungels (Quick-Step Floors) +1:41
10.Daniel Oss (BMC) +1:49

Gesamtwertung:
1. Chris Froome (Sky)
2. Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) +1:58
3. Wilco Kelderman (Sunweb) +2:40
4. Ilnur Zakarin (Katusha-Alpecin) +3:07
5. Alberto Contador (Trek-Segafredo) +4:58
6. Miguel Angel Lopez (Astana) 5:25
7. Fabio Aru (Astana) 6:27
8. Wout Poels (Sky) 6:33
9. Johan Esteban Chaves (Orica-Scott) 6:40
10. Michael Woods (Cannondale-Drapac) 7:06

Punktewertung:
1. Chris Froome (Sky)

Bergwertung:
1. Davide Villella (Cannondale-Drapac)

Teamwertung:
1. Astana

Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine