Froome auf dem besten Weg zum Gesamtsieg

Highlight-Video der 16. Etappe der Vuelta a Espana

Foto zu dem Text "Highlight-Video der 16. Etappe der Vuelta a Espana"
Chris Froome (Sky) ist nach dem Zeitfahren souveräner Spitzenreier der Vuelta a Espana. | Foto: Cor Vos

06.09.2017  |  (rsn) - Chris Froome (Sky) ist auf dem besten Weg, erstmals in seiner Karriere die Vuelta a España zu gewinnen. Der Tour-de-France-Champion aus Großbritannien gewann am Dienstag nach einer weiteren Gala-Vorstellung das 40,2 Kilometer lange Einzelzeitfahren vom Circuito de Navarra nach Logroño und baute seinen Vorsprung in der Gesamtwertung vor den letzten Bergetappen der Spanien-Rundfahrt weiter aus.

Neoprofi Lennard Kämna (Sunweb) überzeugte mit einem achten Platz, sein Teamkollege Wildco Kelderman wurde Zweiter, gefolgt von Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida), der im Gesamtklassement nunmehr 1:58 Minuten hinter dem souveränen Froome Rang zwei belegt. Kelderman rückte auf Position drei vor.

Die Highlights des Zeitfahrens in der Video-Zusammenfassung: