Deutsches Duo für zwei Jahre zum Development-Team

Sunweb verpflichtet Top-Junioren Märkl und Heinschke


Niklas Märkl führt ab 2018 für das Sunweb Development Team | Foto: Cor Vos

06.09.2017  |  (rsn) - Das Sunweb Development Team hat sich die Dienste der beiden deutschen Top-Junioren Niklas Märkl und Leon Heinschke gesichert. Sowohl der 18-jährige Märkl als auch der ein Jahr jüngere Heinschke unterschrieben Verträge mit Laufzeit bis Ende 2019.

Märkl entschied in dieser Saison eine Etappe der U19-Friedensfahrt (2.Ncup) zu seinen Gunsten und wurde Zweiter bei der Trofeo Karlsberg. Zuletzt feierte er Siege bei der Trofeo Emilio Paganessi (1.1) und der Trofeo Pietro Merelli (1.1). Bei den Europameisterschaften der U19 belegte er Rang drei.

"Ich durfte Anfang des Jahres mit dem Team ins Trainingslager fahren und hatte sofort das Gefühl, dass dieses Team der ideale Platz für meine Weiterentwicklung wäre. Mir gefällt die Professionalität des Teams und die nahtlose Anbindung an das WorldTour-Team. Damit rückt der Schritt in die WorldTour ein großes Stück näher", freute sich Märkl.

Heintschke ist aktueller U19-Meister im Zeitfahren und gewann eine Etappe beim GP General Patton (2.Ncup). Dazu wurde er zuletzt Gesamtzweiter biem Giro dell Linigiana (2.1). "Nach einer ordentlichen Saison mit einigen guten Resultaten glaube ich, dass das Team Sunweb das ideale Umfeld bietet, um mich weiterzuentwickeln", kommentierte Heintschle den Wechsel.

"Niklas und Leon passen gut ins Development-Team. Der erste Schritt für die beiden ist, sich auf die Weiterentwicklung ihrer Allrounder-Talente zu fokussieren und sich ins Team zu integrieren und sich an das Niveau der U23 bzw. der Elite zu gewöhnen", erklärte Sunweb-Sportdirektor Sebastian Deckert.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
  • Tour of China II (2.1, CHN)