Trentin sprintet zum vierten Tagessieg

Highlight-Video der Schlussetappe der Vuelta a Espana

Foto zu dem Text "Highlight-Video der Schlussetappe der Vuelta a Espana"
Matteo Trentin (Quick-Step Floors) bejubelt seinen vierten Vuelta-Etappensieg. | Foto: Cor Vos

11.09.2017  |  (rsn) - Die Schlussetappe der 72. Vuelta a Espana war nur zu Beginn ein Schaulaufen für Chris Froome (Sky). Der Brite, der sich erstmals in seiner Karriere die Gesamtwertung der dritten GrandTour des Jahres sicherte, sprintete nach 118 Kilometern von Arroyomolinos in die spanische Hauptstadt Madrid sogar noch um Punkte im Kampf um das Grüne Trikot, das er letztlich mit zwei Punkten Vorsprung auf Matteo Trentin (Quick-Step Floors) verteidigte. Dem Italiener half auch nicht sein vierter Tagessieg, den er mit deutlichem Vorsprung auf Lorrenzo Manzin (FDJ) und dem Dänen Soren Kragh Andersen (Sunweb) holte.

Die Highlights der Etappe in der Video-Zusammenfassung:

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine