Europameisterin van Dijk führt Frauen-Aufgebot an

Sunweb mit Dumoulin, Kelderman und Kämna im WM-Teamzeitfahren


Tom Dumoulin (Sunweb) hat bei den Niederländischen Zeitfahrmeisterschaften seinen Titel verteidigt. | Foto: Cor Vos

12.09.2017  |  (rsn) - Der Sunweb-Rennstall hat die Teilnehmer der beiden WM-Teamzeitfahren am 17. September in Bergen benannt. Das Aufgebot der Männer wird von Giro-Sieger Tom Dumoulin und dem Vuelta-Vierten Wilco Kelderman angeführt. Dazu kommen Søren Kragh Andersen, Michael Matthews, Sam Oomen und Lennard Kämna, der im Vuelta-Zeitfahren Rang acht belegte, danach aber aufgrund von Knieproblemen das Rennen aufgeben musste.

Der 20-jährige Deutsche ist aber ebenso einsatzbereit wie der zwei Jahre ältere Oomen, der die Spanien-Rundfahrt nach einem Sturz auf der 14. Etappe vorzeitig beendete. Im vergangenen Jahr belegte die Sunweb-Equipe Rang sieben im WM-Teamzeitfahren in Doha, diesmal zählen Dumoulin & Co. zu den Medaillenkandidaten.

Ebenfalls das Podium im Visier hat das von der früheren Zeitfahrweltmeisterin Ellen van Dijk angeführte Frauen-Team. An der Seite der 30-jährige Niederländerin, die Anfang August in Herning die Europameisterschaften in dieser Disziplin gewann, starten Lucinda Brand, Leah Kirchmann, Floortje Mackaij, Coryn Rivera und Sabrina Stultiens.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of China II (2.1, CHN)