Zum deutschen Saisonabschluss am 3. Oktober

Sunweb eines von sieben WorldTour-Teams beim Münsterland Giro

Foto zu dem Text "Sunweb eines von sieben WorldTour-Teams beim Münsterland Giro"
Nikias Arndt (Sunweb) | Foto: Cor Vos

13.09.2017  |  (rsn) - Das deutsche Sunweb-Team ist eine von sieben Mannschaften aus der WorldTour, die am 3. Oktober zum Abschluss der deutschen Straßensaison beim Münsterland Giro (1.HC)mit dabei sein werden.

Dazu kommen die Zweitdivisionäre Sport Vlaanderen-Baloise, WB Veranclassic, CCC Sprandi, Roompot – Nederlandse Loterij, Gazprom-Rusvelo sowie Novo Nordisk. Einladungen erhielten zudem die deutschen Continental-Mannschaften rad-net Rose, Bike Aid, Heizomat, Lotto-Kern Haus, Sauerland NRW p/b Henley & Partners, LKT Brandenburg, Dauner D&DDQ Akkon und 0711 Cycling.

Insgesamt bilden 22 Teams das Feld beim diesjährigen Münsterland Giro. Angeführt wird Team Sunweb nach Angaben der Veranstalter von Nikias Arndt, dazu kommen mit Phil Bauhaus und Max Walscheid zwei weitere aussichtsreiche Sprinter sowie als Helfer Roy Curvers, Johannes Fröhlinger, Lennard Kämna, Ramon Sinkeldam und Albert Timmer.

Die Namen der weiteren WorldTour-Teams werden vom Veranstalter in den kommenden Tagen bekannt gegeben.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine