Bennett, König, Theuns, Ulissi die bekanntesten Namen

Vorläufige Startliste der Türkei-Rundfahrt bekannt gegeben


Die Türkei-Rundfahrt wird 2017 erstmals auf WorldTour-Niveau ausgetragen. | Foto: Cor Vos

04.10.2017  |  (rsn) - Die in diesem Jahr erstmals auf WorldTour-Niveau ausgetragene Türkei-Rundfahrt hat die vorläufige Startliste veröffentlicht. Zu den lediglich 13 teilnehmenden Mannschaften gehören auch die vier WorldTour-Rennställe Astana, Trek-Segafredo, UAE Emirates und Bora-hansgrohe.

Der deutsche Rennstall wird angeführt von Sprinter Sam Bennett, der am Dienstag den Münsterland Giro gewann, und dem Tschechen Leopold König, der nach seiner langwierigen Knieverletzung, die ihn bisher nur wenige Rennen in dieser Saison bestreiten ließ, versucht, wieder langsam in Tritt zu kommen. Astana schickt seine zweite Reihe, bekannteste Namen sind Dmitriy Gruzdev und Sergei Chernetckii. Trek-Segafredo hat unter anderem Edward Theuns, Boy van Poppel und Jarlinson Pantano nominiert, UAE Emirates reist mit Diego Ulissi und John Darwin Atapuma in die Türkei.

Weitere bekannte Namen sind - aus den Reihen der Zweitdivisionäre - Marco Benfatto und Francesco Gavazzi (Androni-Sidermec), David Arroyo (Caja Rural), Alexander Porsev und Pavel Brutt (Gazprom-RusVelo) sowie Manuel Belletti (Wilier Triestina).

Nach jetzigem Stand werden drei deutsche Fahrer an der Tour of Turkey teilnehmen, nämlich Silvio Herklotz, Michal Schwarzmann (beide Bora-Hansgrohe) und Jonas Koch (CCC Sprandi.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine