Wechselbörse

Team Herrmann holt Egner, Heidemann und Brück

Foto zu dem Text "Team Herrmann holt Egner, Heidemann und Brück"
Arne Egner (Team Stölting) | Foto: Cor Vos

09.10.2017  |  (rsn) - Das Bundesliga-Team Herrmann hat nach Christopher Hatz (von Lotto-Kern Haus) weitere Neuverpflichtungen bekannt geben. So wird der Mannheimer Arne Egner, der ehemals für das Team Stölting fuhr, nach einem Auslandssemester in den USA nach Deutschland zurückkehren und sich dem Rennstall aus Mittelfranken anschließen. Zudem wurden die Nachwuchsfahrer Miguel Heidemann und Victor Brück (beide Opelit Fachklinik Dr. Herzog) unter Vertrag genommen.

+++

Sander Armée wird auch in den kommenden drei Jahren für Lotto Soudal fahren. Wie der belgische Rennstall meldete, wurde der Vertrag mit dem 31-jährigen Belgier bis Ende 2020 verlängert. Armée steht seit 2014 im Lotto Soudal-Aufgebot und feierte auf der 18. Etappe der vergangenen Vuelta a Espana seinen ersten Sieg als Profi überhaupt.

+++

Orica-Scott hat den Vertrag mit der Australierin Jessica Allen um eine weitere Saison bis Ende 2018 verlängert. Die 24-Jährige, die Mitte 2016 zum australischen Rennstall gewechselt war, wird auch künftig überwiegend als Helferin in den Klassikern eingesetzt werden.

+++

Die Schwedin Emilia Fahlin und die Dänin Julie Leth werden auch 2018 im Trikot des Wiggle High5-Teams unterwegs sein. Die 28-jährige Falin und die drei Jahre jüngere Leth stießen Anfang 2017 zum britischen Rennstall, für den 2018 auch die ehemalige Zeitfahrweltmeisterin Lisa Brennauer an den Start gehen wird.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine