Theuns holt sich doch noch seinen Etappensieg

Das Finale der Schlussetappe der 53. Türkei-Rundfahrt

Foto zu dem Text "Das Finale der Schlussetappe der 53. Türkei-Rundfahrt"
Das Podium der Schlussetappe der 53. Türkei-Rundfahrt, Mitte: Etappensieger Edward Theuns (Trek-Segafredo) | Foto: Cor Vos

15.10.2017  |  (rsn) - Ein Sturz in der letzten Kurve hat Sam Bennetts fünften Etappensieg bei der 53. Türkei-Rundfahrt verhindert. Stattdessen konnte sich Edward Theuns (Trek-Segafredo), der in den bisherigen Sprintankünften gegen den Iren vom deutschen Bora-hansgrohe-Team chancenlos war, über seinen ersten Tageserfolg freuen.

Der Belgier setzte sich nach 143,7 Kilometer mit Start und Ziel in Istanbul vor Bennets Anfahrer Matteo Pelucchi und dessen italienischem Landsmann Francesco Gavazzi (Androni-Sidermec) durch.

Keine Veränderungen gab es an der Spitze der Gesamtwertung. Diego Ulissi (UAE Team Emirates) verteidigte sein türkisfarbenes Führungstrikot und holte sich den Rundfahrtsieg vor dem Dänen Jesper Hansen (Astana) und dem Italiener Fausto Masnada (Androni-Sidermec-Bottecchia).

Das Etappenfinale im Eurosport-Video: