Heute kurz gemeldet

Fränk Schleck arbeitet künftig für Mavic

Foto zu dem Text "Fränk Schleck arbeitet künftig für Mavic"
Fränk Schleck und Bauke Mollema vor dem Start der 4. Tour-Etappe in Mondorf. | Foto: Cor Vos

05.11.2017  |  (rsn) - Der Ende 2016 zurück getretene Fränk Schleck wird in den kommenden drei Jahren für Mavic tätig sein. Wie der französische Hersteller von Fahrradzubehör mit Sitz in Annecy mitteilte, soll der 37-jährige Luxemburger an 40 Tagen in Jahr in seinen Diensten stehen und dabei Ausrüstung und Kleidung testen, aber auch als Repräsentant Mavic bei Radrennen vertreten. In dieser Funktion war Schleck bereits bei der diesjährigen Tour de France dabei.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine