Wechselbörse

Napolitano beendet nach 14 Jahren seine Profikarriere

Foto zu dem Text "Napolitano beendet nach 14 Jahren seine Profikarriere"
Danilo Napolitano (Wanty-Groupe Gobert) beendet seine Karriere. | Foto: Cor Vos

15.11.2017  |  (rsn) - Danilo Napolitano wird nach 14 Jahren seine Profikarriere beenden. Das teilte der 36-jährige Italiener am Donnerstag auf Instagram mit. Napolitano begann seine Karriere 2004 bei LPR-Piacenza und fuhr danach für die WorldTour-Teams Lampre und Katusha, ehe er 2011 zum italienischen Zweitdivisionär Acqua & Sapone wechselte. Seit 2013 stand er beim belgischen ProContinental-Team Wanty-Groupe Gobert unter Vertrag. Den größten seiner insgesamt 51 Siege feierte der Sprinter beim Giro d’Italia 2007, wo er in Lido di Camaiore die 9. Etappe gewann. Dazu kamen Tageserfolge bei der Vuelta a Murcia, der Tour of Qatar, der Vuelta a Andalucia und der Tour de Wallonie. „Ich bin stolz auf das, was ich geschafft habe“, schrieb Napolitano, der sich künftig mehr seiner Familie widmen möchte, ehe er über seine weiteren beruflichen Weg entscheiden wird.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine