Wechselbörse

Vorarlberg meldet vier Neue, Barbieri folgt Wild zu Wiggle-High5

Foto zu dem Text "Vorarlberg meldet vier Neue, Barbieri folgt Wild zu Wiggle-High5 "
Dominik Ammann fährt künftig für das Team Vorarlberg. | Foto: Team Vorarlberg

04.12.2017  |  (rsn) - Das österreichische Vorarlberg-Team hat am Montag vier Neuzugänge für 2018 bestätigt. Der 24-jährige Roland Thalmann (Roth-Akros) und der ein Jahr ältere Matteo Badilatti (25) verstärken künftig die Schweizer Fraktion im Rennstall von Manager Thomas Kofler. Dazu kommen zwei heimische Nachwuchsfahrer, nämlich der aus Vorarlberg stammende Juniorenmeister Dominik Amman und der 24 Jahre alte Johannes Hirschbichler aus Salzburg. In den kommenden Tagen will das Management den kompletten Kader bekanntgeben, der aus insgesamt 16 Fahrern bestehen soll.

+++

Scratch-Weltmeisterin Rachele Barbieri wird ihr Cylance-Team verlassen und in der kommenden Saison für Wiggle High5 fahren. Wie der Rennstall von Managerin Rochelle Gilmore ankündigte, soll die erst 20 Jahre alte Italienerin künftig die Sprintabteilung des britischen Teams verstärken. Im zu Ende gehenden Jahr hatte Barbieri bereits mit Rang vier im U23-Europameisterschaftsrennen und einem zweiten Etappenplatz bei der Santos Women‘s Tour auf sich aufmerksam gemacht. Zum Saisonauftakt in Australien war nur ihre damalige und auch künftige Teamkollegin Kirsten Wild schneller gewesen.

+++

Nachdem er in dieser Saison bei seinem alten Team wieder zu alter Stärke gefunden hat, wird Ex-WorldTour-Profi Riccardo Zoidl auch im Jahr 2018 für die österreichische Continental-Mannschaft Felbermayr-Simplon-Wels an den Start gehen. Das teilte der Rennstall des 29-Jährigen heute via Pressemitteilung mit. "Ich habe mir für 2018 Platz 3 bei der Österreichrundfahrt und den Staatsmeisterschaften sowie einen Start bei der Heim-WM in Innsbruck als Ziel gesetzt", so Zoidl, der nach drei Jahren bei Trek-Segafredo 2017 zu Felbermayr-Simplon-Wels zurückgekehrt war.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine