Wechselbörse

Sunweb-Urgestein Timmer steigt vom Rad

Foto zu dem Text "Sunweb-Urgestein Timmer steigt vom Rad"
Albert Timmer (Sunweb) beendet seine Karriere. | Foto: Cor Vos

11.12.2017  |  (rsn) - Sunweb-Urgestein Albert Timmer hat im Alter von 32 Jahren seinen Rücktritt erklärt. Der Niederländer, der 2006 seine Profikarriere im Rennstall von Manager Iwan Spekenbrink begann und sich in den Folgejahren einen Ruf als zuverlässiger Helfer erarbeitet hatte, will künftig mehr Zeit mit seiner Familie verbringen und ein neues Kapitel in seinem Leben beginnen. "Ich hatte über elf Jahre eine brillante Karriere mit dem Team und lernte unglaublich viel von den Leuten um mich herum“, kommentierte Timmer seine Entscheidung. "Ich spüre, dass ich als Athlet aus meinen Fähigkeiten das Maximum herausgeholt habe und schaue mit Stoz auf das zurück, was wir gemeinsam erreicht haben.“ Timmer stellte sich bei elf GrandTours in den Dienst seiner Kapitäne. Sein größter persönlicher Erfolg war das Bergtrikot der Luxemburg-Rundfahrt 2012. Am nächsten dran an einem Sieg war Timmer 2014 als damaliger Zweiter der 4. Etappe der Tour of Britain.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine