Neue Trikots für 2018

Novo Nordisk, Trek-Segafredo, Bahrain-Merida und Boels-Dolmans

Foto zu dem Text "Novo Nordisk, Trek-Segafredo, Bahrain-Merida und Boels-Dolmans"
Weltmeisterin Chantal Blaak (Mitte), die Britische Meisterin Lizzie Deignan (2. von links) und die Luxemburgische Meisterin Christine Majerus (2. von rechts) in ihren Trikots für 2018. | Foto: Cor Vos

15.12.2017  |  (rsn) - Seit Jahren fährt das US-Team Novo Nordisk, um die weltweite Aufmerksamkeit für Diabetes zu erhöhen und gleichzeitig zu zeigen, dass auch Diabetiker Spitzensport betreiben können. Leider wurde das vielen Zuschauern am Straßenrand selten sofort bewusst. Der komplett aus Diabetikern zusammengesetzte Kader sowie engagierte Pressearbeit reichten bislang nicht aus. Für die kommende Saison soll daher auch das Trikot mehr auf das Anliegen der bislang in Weiß gekleideten Radsportler hinweisen. Deshalb prangt 2018 der Slogan "Changing Diabetes" groß auf der Brust, während der Name von Hauptsponsor Novo Nordisk, der das Team bis Ende 2019 unterstützt, etwas in den Hintergrund rückt.

+++

Die Nadelstreifen bleiben, die Hauptfarbe verändert sich: Während John Degenkolb 2017 meist ein schwarzes Trikot mit roten Schultern trug, das für die Tour de France durch ein weißes Oberteil mit denselben Nadelstreifen abgelöst wurde, ist die Kleidung von Trek-Segafredo für 2018 noch etwas tiefer in den Farbtopf getaucht worden: Das Schwarz verschwindet aus dem Trikot und bleibt nur noch in der Hose. Oben herum tragen Degenkolb und Co. nun rot mit dunklen Nadelstreifen und weißen Sponsorenaufdrucken.

+++

Mehr Rot bitte! Wie bei Trek-Segafredo, so hat man sich auch bei Bahrain-Merida dazu entschlossen, die Signalfarbe in Zukunft noch großzügiger auf dem Trikot zu verteilen. Deshalb werden die Schultern von Vincenzo Nibali und Co. 2018 nicht mehr dunkelblau, sondern rot tragen. Die Hosen bleiben dunkelblau und der dunkelblaue Brustring wird etwas breiter, insgesamt wird das Erscheinungsbild in Zukunft aber mehr vom Rot bestimmt.

+++

Ein niederländisches Team mit einem Hauptsponsor, dessen Firmenfarbe Orange ist? Klar, dass da auch die Trikots weiterhin in der Farbe der Holländer erstrahlen. Die Boels-Dolmans-Fahrerinnen um Weltmeisterin Chantal Blaak sind 2018 allerdings etwas heller gekleidet als 2017. Der schwarze Brustring wird durch einen weißen ersetzt. Auch unter den Armen prangt nun ein weißer Längsstreifen.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)