Tour Down Under

Gesink und Bennett führen LottoNL-Jumbo in Australien an

Foto zu dem Text "Gesink und Bennett führen LottoNL-Jumbo in Australien an"
Robert Gesink und George Bennett bei der Teampräsentation der Tour de France 2017 in Düsseldorf. | Foto: Cor Vos

01.01.2018  |  (rsn) - Das niederländische Team LottoNL-Jumbo hat seinen siebenköpfigen Kader für die Tour Down Under 2018 bekanntgegeben. Angeführt wird die Mannschaft von den kletterstarken Robert Gesink und George Bennett, aber auch Robert Wagner ist zum WorldTour-Auftakt mit von der Partie. Komplettiert wird das Augebot durch die Niederländer Daan Oliver und Tom Leezer, den Belgier Maarten Wynants und den Italiener Enrico Battaglin.

Zwar sind Battaglin und Wagner endschnell, doch mit Bennett und Gesink liegt das Hauptaugenmerk der niederländischen Equipe in Australien offensichtlich in erster Linie auf dem Gesamtklassement. Gesink war bei der Tour Down Under bereits zwei Mal in den Top Ten - zuletzt als Achter im vergangenen Jahr. Bennett kam 2015 auf einen zehnten Rang und musste die Rundfahrt im vergangenen Jahr krankheitsbedingt auslassen. Spätestens mit seinem Gesamtsieg bei der Kalifornien-Rundfahrt 2017 hat sich der Neuseeländer aber auch in Australien wieder für eine Favoritenrolle empfohlen.

Der Kader von LottoNL-Jumbo bei der Tour Down Under: Enrico Battaglin, George Bennett, Robert Gesink, Tom Leezer, Daan Oliver, Robert Wagner, Maarten Wynants.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Black Sea (2.2, TUR)