Lotto Soudal gibt Tour-Down-Under-Aufgebot bekannt

Greipel geht zum Saisonstart wieder in Australien auf Etappenjagd

Foto zu dem Text "Greipel geht zum Saisonstart wieder in Australien auf Etappenjagd"
André Greipel (Lotto Soudal) startet bei der Tour Down Under in die Saison. | Foto: Cor Vos

06.01.2018  |  (rsn) - Zum ersten Mal seit 2014 steht André Greipel wieder am Start der Tour Down Under. Der 35-jährige Hürther führt zum Saisonauftakt in Australien das siebenköpfige Aufgebot seines Lotto Soudal-Teams an und kann dabei in den Sprintankünften auf seinen Freund Marcel Sieberg und den Belgier Jens Debusschere vertrauen. Dazu kommen die routinierten Thomas De Gendt, Adam Hansen und Lars Bak sowie Neo-Profi Bjorg Lambrecht, wie das Team bekanntgab.

Greipel ist mit 16 Etappensiegen und zwei Gesamterfolgen - die allerdings schon lange zurückliegen (2008, 2010) - der erfolgreichste Teilnehmer der Tour Down Under. Vor zwei Jahren änderte der dreimalige Deutsche Meister sein Programm und eröffnete seine Saison 2015 und 2016 jeweils bei der Mallorca Challenge. Bereits im November kündigte Greipel für 2018 seine Rückkehr zur Tour Down Under an, die auch diesmal den WorldTour-Auftakt bildet. Wie zahlreiche andere Profis hält sich der gebürtige Rostocker bereits in Süd-Australien auf, um sich den sommerlichen Bedingungen anzupassen.

Wie Lotto Soudal weiter mitteilte, wird Greipel als einziger Fahrer aus dem Aufgebot allerdings weder am 25. Januar an einem in Melbourne stattfindenden Kriterium noch am 28. Januar am Cadel Evans Great Ocean Road Race, dem zweiten WorldTour-Rennen der Saison, teilnehmen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a San Juan (2.1, ARG)