UAE Team Emirates benennt Aufgebot

Tour Down Under: Ulissi Podiumskandidat,Rui Costa vor Debüt

Foto zu dem Text "Tour Down Under: Ulissi Podiumskandidat,Rui Costa vor Debüt"
Rui Costa im Trainingslager seine UAE Team Emirates | Foto: Cor Vos

06.01.2018  |  (rsn) - Rui Costa wird erstmals in seiner Karriere die Tour Down Under bestreiten. Wie sein UAE Team Emirates ankündigte, führt der 31-jährige Portugiese zum WorldTour-Auftakt gemeinsam mit dem Italiener Diego Ulissi das siebenköpfige Aufgebot des überwiegend aus Italienern bestehenden Rennstalls aus den Vereinigten Arabisch Emiraten an.

Während Rui Costa am Beginn einer langen Saison steht und in Australien in erster Linie Rennkilometer sammeln wird, zählt der 28-jährige Ulissi zu den Podiumskandidaten bei der sechstägigen Rundfahrt durch den Bundesstaat South Australia, zumal er im vergangenen Jahr Gesamtfünfter geworden war, bereits 2014 einen Etappensieg in Stirling feiern konnte und in der damaligen Schlussabrechnung sogar den dritten Platz belegt hatte.

"Wie schon oft in der Vergangenheit, so wird auch die Saison 2018 für mich in Australien mit einem Rennen beginnen, in dem ich immer perfekte Bedingungen für die ersten Wettkämpfe gefunden habe“, so Ulissi vor seiner vierten Down-Under-Teilnahme. Besonders ins Auge gefasst hat der Eintagesspezialist dabei die beiden Bergankünfte, die am vierten und fünften Tag des Rennens für die Entscheidung im Gesamtklassement sorgen.

Für die Sprintankünfte hat das Team die beiden Italiener Roberto Ferrari und Simone Consonni nominiert, deren Landsleute Matteo Bono, Manuele Moriund Marco Marcato sind für Helferdienste vorgesehen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a San Juan (2.1, ARG)