Heute kurz gemeldet

Durbridge zieht sich Schlüsselbeinbruch zu

Foto zu dem Text "Durbridge zieht sich Schlüsselbeinbruch zu"
Luke Durbridge (Mitchelton-Scott) | Foto: Cor Vos

07.01.2018  |  (rsn) - Schlechter hätte die Saison für Luke Durbridge (Mitchelton-Scott) kaum beginnen können. Der 26-Jährige stürzte im Straßenrennen der Australischen Meisterschaften und zog sich dabei eine leichte Gehirnerschütterung und ein gebrochenes Schlüsselbein zu. Damit fällt Durbridge auch für die anstehende Tour Down Under aus. Bei den nationalen Zeitfahrmeisterschaften am Freitag gewann er hinter Rohan Dennis (BMC) noch die Silbermedaille. Den Titel bei der Australischen Straßenmeisterschaft sicherte sich sein Teamkollege Alexander Edmondson. Durbridge hatte im Zeitfahren den zweiten Platz hinter Rohan Dennis (BMC) belegt.

+++

In der dritten Nacht des Sechstagerennens von Rotterdam haben die niederländischen Teams Niki Terpstra/Dylan van Baarle und Yoeri Havik/Wim Stroetinga den Rückstand auf die Spitzenreiter Kenny De Ketele und Moreno De Pauw um jeweils eine Runde verkürzen können. Die Belgier liegen jetzt nur noch eine Runde vor Terpstra/van Baarle und deren zwei vor Havik/Stroetinga. Die Vorjahressieger Roger Kluge und Christian Grasmann fielen auf den letzten Platz der Gesamtwertung zurück, da Grasmann aufgrund einer Erkrankung nicht zu den Jagden starten konnte.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Nationale Sluitingprijs - (1.1, BEL)